Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schollglas
Glashersteller aus Barsinghausen
Download Unternehmensprofil

> 1500 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> 1969 Gründung

> Stiftungen Eigentümer

Schollglas Holding- u.

Geschäftsführungs GmbH

Schollstr. 4

30890 Barsinghausen

Kreis: Hannover

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Werk Lommatzsch

01623 Lommatzsch

035241-5630


Werk Heynitz-Lehden

01683 Nossen

035242-47-0


Werk Leipzig

04827 Gerichshain

034292-4200


Werk Glauchau

08371 Glauchau

037631-75-0


Glasfischer Glastechnik GmbH

15366 Dahlwitz-Hoppegarten

03342-2120200


Werk Lübben

15907 Lübben

03546-27020


Werk Röbel

17207 Röbel/Müritz

039931-855-0


Werk Isernhagen

30916 Isernhagen

0511-9027200


Glas Blessing

88214 Ravensburg

0751-884-0

Telefon: 05105-777-0

Fax: 05105-777-118

Web: www.schollglas.com

Gesellschafter

Weidemann Stiftung
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hannover HRB 101209
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE226701504

Kontakte

Geschäftsführer
Günter Weidemann
Ralf Ludewig
Michael Stock
Jörn Bode
Schollglas ist eine konzernunabhängige Unternehmensgruppe, die ihr Augenmerk auf den Glashandel und die Glasveredelung richtet. Auf diesem Gebiet zählt Schollglas zu den marktführenden Unternehmen.

Das Produktsortiment umfasst Basisglas - ein Floatglas, das plan und durchsichtig ist - sowie Isolierverglasungen, die aus mehreren Glasscheiben, die durch luft- oder edelgasgefüllte Zwischenräume getrennt sind, bestehen.

Darüber hinaus hat sich die Firma mit Sicherheitsglas einen Namen gemacht. Anwendung finden die Sicherheitsgläser unter anderem in der Möbelproduktion, in Haushaltsgeräten, im Innenausbau, im Fahrzeugbau, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Solartechnik, in Nutzgebäuden der Garten- und Landwirtschaft sowie in Fenstern und Fassaden.

Ebenso bietet die Firma Spiegel sowie Glasveredelungen, gefertigt sowohl aus traditioneller als auch aus neuen Technologien. Darunter fallen Siebdruck, ganzflächige Emaillierungen sowie keramische, organische, transluzente und blickdichte Drucke.

Das Unternehmen ist Partner von Herstellern von Haushaltsgeräten, Glasmöbeln, Türen und Aquarien. Nicht zuletzt werden die von Schollglas hergestellten Gläser in der Solarindustrie sowie in der Leichtglasindustrie eingesetzt.

Die Anfänge des führenden europäischen Handels- und Veredelungsunternehmen für die Flachglasbranche liegen in den 1960er Jahren. 1969 schlug die Geburtsstunde des damaligen Ein- Mann-Betriebs. Dieser wurde im Jahr 2001 von Verglasung Bauhaus Weimar mit dem Europa Nostra und zwei Jahre später mit dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

Beheimatet ist das Unternehmen im niedersächsischen Barsinghausen. Die Gemeinde befindet sich in der Region Hannover und ist Teil des Calenberger Landes. Im Jahr 2014 konnte das Unternehmen insgesamt 20 Betriebe vorweisen. (tl)


Suche Jobs von Schollglas
Glashersteller aus Barsinghausen

Chronik

Branchenzuordnung

46.73 Großhandel mit Holz, Baustoffen, Anstrichmitteln und Sanitärkeramik
23.12 Veredlung und Bearbeitung von Flachglas
23.19 Herstellung, Veredlung und Bearbeitung von sonstigem Glas einschließlich technischen Glaswaren
wer-zu-wem Kategorie: Glashersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.231.167.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog