Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schwäbische Hüttenwerke (SHW) Autozulieferer aus Aalen

Konzern

Eigentümer

1303

Gründung

1000

Mitarbeiter

Die Schwäbischen Hüttenwerke produzieren für die Automobilindustrie Pumpen, Sinterformteile, Bremsscheiben sowie Werkzeuge und Komponenten.

SHW ist mit seinen rund 635 Jahren Geschichte Kernbestandteil der württembergischen Industrie. Das Hüttenwerk Königsbronn lässt sich bis ins Jahr 1303 zurückverfolgen.

Im Juli 2005 von MAN und dem Land Baden-Württemberg an den deutschen Finanzinvestor Nordwind Capital verkauft.

Auslandsaktivitäten: Produziert wird auch in Torrington/USA und Mississauga/Kanada. ()

Chronik

Adresse

SHW AG

Wilhelmstr. 67
73433 Aalen

Telefon: 07361-502-1
Fax: 07361-502-421
Web: www.shw.de

Andreas Rydzewski (62)
Dr. Thomas Buchholz (59)
Martin Simon (49) - vorher NBHX

Ehemalige:
Sascha Rosengart () - bis 03.03.2016
Andreas Rydzewski ()
Wolfgang Krause ()
Werk Tuttlingen-Ludwigstal, 78503 Tuttlingen
 07461-1790-0

Werk Neuhausen ob Eck, 78579 Neuhausen ob Eck
 

Werk Wilhelmshütte, 88424 Bad Schussenried
 07583-946-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatz: 325 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1303

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 726621

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.851.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144631388
Kreis: Ostalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
SHW AG Diverse Fonds + Freefloat (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SHW AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro