Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sieb & Meyer Hersteller von Elektrotechnik aus Lüneburg

Privat

Eigentümer

1962

Gründung

220

Mitarbeiter

Sieb & Meyer ist ein Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, unterschiedlichste Produkte der CNC- und Antriebselektronik sowie Einspeisetechnik zu entwickeln und zu fertigen. Die Kundschaft von Sieb & Meyer ist weltweit angesiedelt. Das Unternehmen ist führend in der Steuerung von Leiterplattenbearbeitungszentren.

Das Produktportfolio umfasst CNC-Steuerungssysteme nicht nur für das Bohren, sondern auch für das Fräsen von Leiterplatten. Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens ist die Antriebselektronik. Sie wird unter anderem für hochdynamische rotative und lineare Motoren, Hochgeschwindigkeitsspindeln und EC- Schraubsysteme genutzt.

Zudem bietet das Unternehmen Antriebselektronik für elektrische Press-Systeme sowie für Hochgeschwindigkeits-Strömungsmaschinen, wie zum Beispiel Vakuumpumpen, Wärmepumpen und ORC-Anlagen.

Abgerundet wird das Produktportfolio durch Einspeisetechnik für Kleinwindenergieanlagen, für Wasserkraftanlagen sowie für Kraft-Wärmekopplungsanlagen.

Die Produkte kommen unter anderem in Industrierobotern, in der Schraubtechnik sowie im Werkzeug- und Sondermaschinenbau zum Einsatz. Für den Bereich der erneuerbaren Energien entwickelte Sieb & Meyer einen Einspeiseumrichter für Kleinwindanlagen sowie ein Einspeisesystem für Hochgeschwindigkeits-Generatoren.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurückblicken. 1962 hoben Reinhard Sieb und Johannes Meyer die Firma aus der Taufe. Grundlage, um kontinuierlich wachsen zu können, war die Idee zu einer programmierbaren Steuerung für Leiterplattenbohrmaschinen.

1971 schaffte das Unternehmen die Basis für die erste NC-Steuerung. Die darauf folgende Präsentation der ersten statischen Frequenzumformer für Schnellaufspindeln und DC-Servoverstärker bot den Kunden des Unternehmens zum ersten Mal die Möglichkeit, Steuerungs- und Antriebselektronik aus einer Hand zu beziehen.

Darüber hinaus entwickelte man die ersten frei programmierbaren Einachs-CNC in Digitaltechnik mit integriertem Servoverstärker, Antriebselektronik für Linearmotoren sowie Frequenzumrichter für Motoren mit extrem hohen Drehzahlen.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich im niedersächsischen Lüneburg. Die Stadt liegt südöstlich der Hansestadt Hamburg. (tl)

Chronik

1962 Gegründet von Reinhard Sieb und Johannes Meyer

Adresse

SIEB & MEYER AG

Auf dem Schmaarkamp 21
21339 Lüneburg

Telefon: 04131-203-0
Fax: 04131-203-2000
Web: www.sieb-meyer.de

Markus Meyer (49)
Torsten Blankenburg (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 220 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1962

Handelsregister:
Amtsgericht Lüneburg HRB 1805

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.700.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE116085664
Kreis: Lüneburg
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SIEB & MEYER AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro