Sigikid
Spielzeughersteller aus Mistelbach

Adresse
Sigikid H. Scharrer & Koch GmbH & Co. KG

Am Wolfsgarten 8
95511 Mistelbach

Kreis: Bayreuth (Kreis)
Bundesland: Bayern

Kontakt
Telefon: 09201-700
Web: sigikid.de

Geschäftsführer
Axel Gottstein
Mirko Plumhoff

Kostenloses Firmenprofil

Kostenloses Firmenprofil als PDF |   Eintrag ändern

Allgemeine Daten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse 50 - 100 Mio. Euro
Gründungsjahr: 1856
Standorte

Gruppe/Gesellschafter

Gottstein Nf. Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bayreuth HRA 2603
Amtsgericht Bayreuth HRB 2262
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE167814647

wer-zu-wem-Ranking

Platz 14.062 von 140.000


Sigikid H. Scharrer und Koch ist ein international ausgerichteter Hersteller von Spielwaren und Kinderbekleidung.

Im Zentrum des Sortiments stehen Stofftiere und Stoffpuppen in zahlreichen Ausführungen. Ergänzt wird das durch Schnüffeltücher, Stofftaschen, Spieluhren sowie Bekleidung für Babys und Kinder. Der Schwerpunkt liegt also auf der Herstellung und Verarbeitung von Stoffen. Deshalb gliedert sich das Sortiment in die drei Kategorien:
  • Spielwaren
  • Plüschtiere
  • Baby- und Kindermode

Beim Design der Stofftiere wird nicht auf eine realistische Abbildung geachtet, sondern darauf, die kindliche Phantasie anzuregen und ein möglichst gutes haptisches Erleben inklusive Kuscheln sowie einen guten Spielwert zu garantieren. Deshalb werden die Produkte vor Markteinführung immer in Kindergärten und ähnlichen Einrichtungen getestet.

Verkauft werden die Spielsachen und Modeprodukte unter dem Markenamen Sigikid über den Mode- oder Spielwaren-Fachhandel. Dazu kommen Sigikid-Shops in Nürnberg, Freiburg, Bad Hersfeld, Lübeck und Timmendorfer Strand an der Ostsee.

Der Unternehmenssitz befindet sich in Mistelbach in Oberfranken. Dort wird aber nur noch ein kleiner Teil der Produktion beziehungsweise der Kollektionsentwürfe gemacht. Für die Fertigung werden Kapazitäten in Rumänien, Moldawien, Indien, Indonesien, Thailand und China genutzt. Auch die Beschaffungs- und Absatzmärkte sind in verschiedenen Ländern rund um den Globus angesiedelt.

Heinrich Scharrer machte sich 1856 in Bayreuth mit einem Handelsgeschäft für Spiegel, Glasperlen und Perlspielzeug selbstständig. Bald darauf stieg Christian Koch als Partner ein. 1910 kaufte Theo Köhler die Firma, die heute von seinem Nachfahren Axel Gottstein geführt wird. Ab 1968 richtete man den Fokus auf die Herstellung von Kinderspielzeug unter einer eigenen Marke namens Sigikid. Der Umzug ins nahe gelegene Mistelbach folgte drei Jahre später. (sc)


Die Marke von Sigikid
Spielzeughersteller aus Mistelbach
ist Sigikid (Puppen).


Mehr Adressen Spielzeughersteller


Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.204.169.230 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog