Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Simmel (Edeka) Supermärkte aus Chemnitz

Privat

Eigentümer

1982

Gründung

1000

Mitarbeiter

Simmel ist eine kleinere Supermarktkette mit 32 Standorten in Sachsen, Thüringen und Bayern.

Je nach Marktgröße bietet Simmel bis zu 30.000 Artikel. Der größte Markt mit einer Fläche von 3.650 Quadratmeter steht in Unterhaching. Die Stärke der Unternehmensgruppe ist die Qualität im Bedienungs- und Frischwarenbereich. Beliefert wird Simmel von der Edeka. Peter Simmel sitzt dort auch im Aufsichtsrat.

Gegründet wurde das Unternehmen 1982 von Peter Simmel. 1990 wurde der erste Supermarkt in Mittelbach bei Chemnitz eröffnet. Die Mitarbeiter sind am Unternehmen beteiligt. (ok)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Globus, Kaufland, Konsum Dresden.

Chronik

1982 Gründung durch Namensgeber Peter Simmel
1990 Erster Supermarkt im Osten

Adresse

Simmel AG

Chemnitzer Str. 105
09224 Chemnitz

Telefon: 0371-809-0
Fax: 0371-810-15
Web: www.simmel.de

Peter Simmel ()

Ehemalige:
Peter Simmel ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 21
Gegründet: 1982

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 17905

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812879554
Kreis: Chemnitz
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Peter Simmel (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Simmel AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro