Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Konsum Dresden
Supermärkte aus Dresden
Download Unternehmensprofil

> 830 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1888 Gründung

> Genossenschaften Eigentümer

KONSUM DRESDEN eG

Tharandter Str. 69

01187 Dresden

Kreis: Dresden

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 0351-4136-0

Web: www.konsum.de

Gesellschafter

Konsum Dresden
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kontakte

Vorstand
Gunther Seifert
Roger Ulke
Konsum Dresden ist eine regional agierende Supermarktkette.

Sie sitzt in Dresden, wo sich auch ein Teil der über dreißig Filialen befindet. Das Verbreitungsgebiet umfasst neben dem Dresdner Umland auch das Vogtland sowie einen Teil von Franken. Dort werden Geschäfte unter zwei verschiedenen Namen mit jeweils entsprechender Vertriebsschiene betrieben. Das sind Konsum und Frida.

Die Konsum-Märkte verfügen über Verkaufsflächen zwischen 800 und 2.000 Quadratmeter. Sie verkaufen dort rund 23.000 verschiedene regionale und internationale Erzeugnisse. Auf regionalen Produkten liegt dabei ein besonderes Augenmerk. Etwa 3.000 Artikel im Gesamtsortiment bei Konsum Dresden kommen aus Sachsen und tragen knapp dreißig Prozent zum Umsatz bei.

Die Eigenmarke Sachsenlob steht für Fleisch aus Sachsen, das von Betrieben stammt, die nach den Kontrollkriterien von Konsum Dresden agieren und auf kurze Wege, eine transparente Nahrungskette und artgerechte Tierhaltung setzen. Zudem gibt es mit regionalen Herstellern die Kooperationsaktion Hier ist Heimat.

Unter dem Namen Frida laufen Verbrauchermärkte mit einem durchschnittlich 8.000 Artikel beinhaltenden Vollsortiment. Die sind in die Sparten Frische-, Lifestyle- und Markenerzeugnisse unterteilt und legen ebenfalls viel Gewicht auf regionale Waren. Dazu kommen circa 2.000 Bio-Artikel. Darüber hinaus gibt es bei Frida auch einen Catering-Service.

Das als Genossenschaft organisierte Unternehmen wurde 1888 als Konsumverein Vorwärts gegründet. Die Sparte der Frida-Märkte entstand im Jahr 2000 in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Designbüro Jos De Vries. Das Grundsortiment bezieht Konsum Dresden über den bundesweit agierenden Großhändler Bartels-Langness, kurz auch Bela. (sc)

Wesentliche Mitbewerber von Konsum Dresden
Supermärkte aus Dresden
sind Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen, Rewe / Rewe Center, Simmel (Edeka).


Suche Jobs von Konsum Dresden
Supermärkte aus Dresden

Chronik

Branchenzuordnung

47.11 Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Nahrungs- und Genussmittel, Getränke und Tabak
wer-zu-wem Kategorie: Supermärkte

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.232.51.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog