Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Süddeutsche Klassenlotterie (SKL)
aus München
Download Unternehmensprofil

> 50 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1947 Gründung

> Sonstige Eigentümer

GKL Gemeinsame Klassenlotterie

der Länder

Bayerwaldstr. 1

81737 München

Kreis: München (Stadt)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 089-67903-0

Fax: 089-67903-93

Web: www.skl.de

Gesellschafter

GKL
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRA 99464
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE129524114

Kontakte

Vorstand
Günther Schneider
Dr. Bettina Dorothea Rothärmel
Die SKL ist die Staatslotterie der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Die Durchführung steht unter staatlicher Aufsicht.

Für den Verkauf der Lose bedient sich die SKL staatlich zugelassener Lotterie-Einnehmer. Die bekanntesten unter ihnen sind u.a. Glöckle, Levante, Wagner, Boesche, Neugebauer, de la Motte.

Das Unternehmen wurde 1947 gegründet.

Seit Juli 2012 sind die beiden Klassenlotterien NKL und SKL als gemeinsame Anstalt öffentlichen Rechts organisiert und firmieren seither unter GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder. Sie haben zwei Hauptsitze: in Hamburg und München. ()

Wesentliche Mitbewerber von Süddeutsche Klassenlotterie (SKL)
aus München
sind Nordwestdeutsche Klassenlotterie (NKL).


Suche Jobs von Süddeutsche Klassenlotterie (SKL)
aus München

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Casinos & Lottogesellschaften

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (GKL)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.137.159 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog