Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hella Sonnenschutztechnik Baustoffhersteller aus Duisburg

Investor

Eigentümer

1969

Gründung

200

Mitarbeiter

Hella Sonnenschutztechnik ist einer der führenden Anbieter von Systemtechniken für Produkte rund ums Fenster. Schwerpunkte des Sortiments sind intelligente Rollladen- und Insektenschutzsysteme. Das Unternehmen bietet ein Komplettprogramm zum Schutz vor Kälte, Hitze, Lärm, neugierigen Blicken und lästigen Mücken.

Das Unternehmen wurde 1969 gegründet. Im August 2007 hat die Beteiligungsgesellschaft Arques Industries SKS Stakusit für 17 Millionen Euro an die Gei-Immo AG, ein Unternehmen aus dem Einflussbereich der österreichischen Hella Holding verkauft. ()

Chronik

1969 Unternehmensgründung
2007 Die Hella-Gruppe übernimmt SKS Stakusit von Arques

News zu Hella Sonnenschutztechnik Baustoffhersteller aus Duisburg

Adresse

HELLA Sonnenschutztechnik GmbH

Eisenbahnstr. 2b
47198 Duisburg

Telefon: 02066-2004-0
Fax: 02066-2004-164
Web: www.sks-stakusit.de

Martin Troyer (50)
Josef Lienharter (52)
Thomas Wenzel (59)

Ehemalige:
Christian Schaller () - bis 02.09.2015
Rita Scholl ()
Thomas Althaus ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Duisburg HRB 5964

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.127.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121681933
Kreis: Duisburg
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Hella Holding (at)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
HELLA Sonnenschutztechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro