Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sodenthaler Mineralbrunnen
aus Sulzbach am Main
Download Unternehmensprofil

> 60 Mitarbeiter

> Umsatz: 2 Mio. Euro (2018)

> 1950 Gründung

> Konzern Eigentümer

Sodenthaler Mineralbrunnen

ZNL Coca-Cola Erfrischungsgetränke GmbH

Sodentalstr. 20

63834 Sulzbach am Main

Kreis: Miltenberg

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 06028-9710-0

Fax: 06028-9710-29

Web: www.coca-cola-deutschland.de

Gesellschafter

Coca Cola (USA)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Coca Cola Co.
WKN: 850663 (CCC3)
ISIN: US1912161007

Handelsregister

Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 173624
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 196.534.547 Euro
Rechtsform:

UIN: DE132101784

Kontakte

Geschäftsführer
Rudolf Greimel
Die Firma Sodenthaler Mineralbrunnen offeriert Heilwasser.

Kernkompetenzen des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Sulzbach am Main sind die Abfüllung und der Vertrieb von Mineralwasser. Darüber hinaus umfasst das Sortiment Fruchtschorlen und Limonaden sowie Vitamin-Drinks. Es handelt sich um eine Zweigniederlassung von Coca-Cola European Partners Deutschland. Diese GmbH zählt als größtes deutsches Getränkeunternehmen und hat den Hauptsitz in Berlin.

Im Bereich Mineralwasser stehen die Sorten Classic und Medium sowie Natur zur Wahl. Für die Gastronomie gibt es eine spezielle Gourmet-Flasche mit den beiden Geschmacksrichtungen Classic sowie Sanft.
An Fruchtschorlen stehen Apfelschorlen in verschiedenen Gebinden zur Wahl. Ergänzt wird das Programm von einer Orangen- und Zitronenlimonade sowie dem Erfrischungsgetränk Cola-Mix.

Als Sportdrinks gibt es die Sorte ACE mit einem fünfzehn-prozentigen Saftgehalt von Orange-Karotte-Zitrone. Zudem wird Iso-Sport im Geschmack von Zitrone-Grapefruit angeboten. Vervollständigt wird das Programm von Aqualance und damit einem Mineralwasser mit Pfirsichgeschmack inklusive sechs Vitaminen.
Im preislichen Niedrigsegment gibt es zudem das Mineralwasser Magdalenen Brunnen.

Die Heilquelle Soden wurde erstmals 1247 urkundlich erwähnt. Im 19. Jahrhundert etablierte sich hier Bad Sodenthal als Kur- und Heilbad. Gegründet wurde der Abfüllungsbetrieb im Jahre 1950. Durch Familie Hübner konnte 1964 der Status eines mittelständischen Unternehmens erzielt werden. 1966 startete die Zugehörigkeit zu Coca-Cola. 2011 wurde die Auslobung 'Aus dem Naturpark Spessart' eingeführt. 2013 erfolgten Investitionen in die Erweiterung der Lagerkapazitäten. (fi)


Suche Jobs von Sodenthaler Mineralbrunnen
aus Sulzbach am Main

Chronik

1950 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Getränkeindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.201.18.139 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog