Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sparkasse zu Lübeck Sparkassen aus Lübeck

Finanzkonzern

Eigentümer

1817

Gründung

486

Mitarbeiter

Die Sparkasse zu Lübeck ist eine Universalbank mit 15 Geschäftsstellen in Lübeck.

Die Sparkasse wurde 1817 unter dem Namen Spar- und Anleih-Casse gegründet. Die Sparkasse ist eine von sieben in Deutschland noch existierenden freien öffentlichen Sparkassen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck hält 74 Prozent der Anteile. Aus Zinsen und Dividenden unterstützt die Stiftung gemeinnützige und mildtätige Projekte in Lübeck. ()

Chronik

1817 Gegründet als Spar- und Anleih-Casse
1937 Übernahme der Sparkasse in Travemünde
2004 Übernahme des Bankbetriebs durch die Haspa

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Haspa Finanzholding)

Adresse

Sparkasse zu Lübeck AG

Breite Str. 18-28
23552 Lübeck

Telefon: 0451-147-147
Fax: 0451-147-509
Web: banking.spk-luebeck.de

Frank Schumacher ()
Oliver Saggau (47)
Oke Heuer (47)

Ehemalige:
Wolfgang Pötschke () - bis 08.05.2014
Frank Schumacher ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 486 in Deutschland
:
Filialen: 15
Gegründet: 1817

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRB 5787 HL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 57.150.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814043667
Kreis: Lübeck
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Haspa Finanzholding (de)
Typ: Bank-Versicherung
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sparkasse zu Lübeck AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro