Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

St. Jude Medical Anbieter von Medizintechnik aus Eschborn

Konzern

Eigentümer

1976

Gründung

300

Mitarbeiter

Die Firma St. Jude Medical ist ein weltweit anerkannter Experte für Herzerkrankungen.

Im Mittelpunkt des hessischen Unternehmens mit der Zentrale in Eschborn steht die Entwicklung von medizinischen Geräten zur Behandlung des Herzens. Offeriert werden Herzschrittmacher und implantierbare Defibrillatoren sowie Neurostimulatoren und Herzklappen. Auch gehört die diagnostische Bildgebung bei Patienten mit Herzinsuffizienz zum Portfolio.

Bisher wurden circa 1,5 Millionen doppelflügelige Herzklappen implantiert.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im amerikanischen St. Paul.
Veräußert werden die Produkte in mehr als hundert Länder.
Gelistet ist die Aktiengesellschaft in New York im S&P 500 Index.

Zurück geht der Betrieb auf die Entwicklung eines weltweit ersten implantierbaren Herzschrittmachers des Schweden Rune Elmquist 1958. Gegründet wurde das Unternehmen von Manny Villafana im Jahre 1976, wobei sich der Name von Judas Thaddäus als Synonym für hoffnungslose Fälle ableitet. Grund war die Weiterentwicklung einer mechanischen Herzklappe für dessen Kind. 1994 erfolgte die Etablierung von arteriellen Verschluss-Systemen. Auch begann durch die Übernahme von Siemens-Pacesetter der Start für weltweit kleinste Schrittmacher. 1996 wurden die Geschäftsfelder ausgeweitet. Ab 1997 kam es zum Erwerb von diversen Firmen wie Ventritex und ANS sowie AGA Medical. 2004 wurde die AF-Division gegründet. 2013 erfolgte die Bekanntgabe vom Abschluss diverser Verträge. Als Folge konnte St. Jude Medical mit einer Beteiligung bei der Firma Spinal Modulation einsteigen. Auch erfolgten die Übernahmen von Endosense und Nanostim. (fi)

Chronik

1958 Rune Elmquist erfindet den ersten implantierbaren Schrittmacher
1976 Gründung von St. Jude Medical
1977 Implantation der ersten Herzklappe von St. Jude Medical
1997 Übernahme von Ventritex
2006 Übernahme der ANS Inc.
2008 Übernahme Radi Medical Systems AB und MediGuide Inc.
2009 Übernahme North Star Neuroscience Inc.
2010 Übernahme von LightLab Imaging
2010 Übernahme von AGA Medical
2013 Übernahme von Endosense

Adresse

St. Jude Medical GmbH

Helfmann-Park 7
65760 Eschborn

Telefon: 06196-7711-0
Fax: 06196-7711-177
Web: www.sjm.de

Christoph Stöppler ()
Kashif Rashid (43)
Donald Zurbay (49)

Ehemalige:
Jason Ashley Zellers ()
John Heinmiller ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 55724

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 76.694 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811871646
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
St. Jude Medical, Inc. (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: St. Jude Medical Inc.
WKN: 864096 (JUD)
ISIN: US7908491035

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
St. Jude Medical GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro