Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Starkey Laboratories Anbieter von Medizintechnik aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1967

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Die Firma Starkey ist renommiert für innovative Hörgeräte.

Im Mittelpunkt des inhabergeführten Unternehmens mit Sitz in Hamburg stehen die Entwicklung und Produktion von Hörtechnologien. Vertrieben werden die Produkte weltweit.

Im Zentrum steht die Entwicklungs- und Forschungsarbeit auf wissenschaftlicher Basis. Zu den Besonderheiten der Hörgeräte zählt die Eliminierung der Rückkopplung PureWave. Aus diesem Grund kommt es nicht zu einem Pfeifton bei Berührungen am Kopf oder dem Aufsetzen eines Huts. Auch wurden erstmals maßgefertigte digitale Im-Ohr-Hörgeräte entwickelt, die kurz vor dem Trommelfell sitzen.

Darüber hinaus wurde vom Betrieb als erstem Unternehmen die Nanotechnologie sowie die Sensortechnologie eingeführt. Insofern können auch wasserresistente Systeme angeboten werden.
Zudem zählt die Störlärmunterdrückung VoiceIQ zu den bahnbrechenden Entwicklungen, von der insbesondere Schwerhörende profitieren. Eine weitere Innovation ist die Drathlos-Technologie, mit der das räumliche Hören sowie die Kommunikation verbessert werden.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1967 von Bill Austin im amerikanischen St. Louis Park unter Professional Hearing Aid Service. 1971 erfolgte die Fusion mit dem aufgekauften Labor Starkey Laboratories. Der Name Starkey wurde beibehalten. 1973 wurde das erste Im-Ohr-Hörgerät entwickelt. 1981 kam es zum Kauf der deutschen Firma Willco mit der Firmierung Starkey Laboratories Germany. 2004 wurde durch Elton Johns Auftritt bei einer Benefiz-Gala die Rekordsumme von 2,7 Millionen US-Dollar an Spenden für das kalifornische Starkey Forschungscenter erzielt. Zwischen 2009 und 2015 wurden immer wieder Neuheiten präsentiert. (fi)

Chronik

1967 Gegründet von Bill Austin
1971 Austin übernimmt Starkey Laboratories
1981 Austin übernimmt das deutsche Unternehmen Willco
1981 Aus Willco wird Starkey Laboratories (Germany)

Adresse

Starkey Laboratories (Germany) GmbH

Weg beim Jäger 218-222
22335 Hamburg

Telefon: 040-429473-350
Fax: 040-429473-255
Web: starkey.de

Thorsten Quaas ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1967

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 97614

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 391.166 Euro
Rechtsform:
UIN: DE134883678
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Austin Familie (us)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Starkey Laboratories (Germany) GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro