Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

StrikoWestofen Stahlverarbeitung aus Gummersbach

Investor

Eigentümer

-

Gründung

150

Mitarbeiter

StrikoWestofen ist ein Unternehmen das sich auf die Herstellung von Ofenanlagen spezialisiert hat. Die Firma ist ein global agierender Hersteller thermischer Prozesstechnik für die Leichtmetall-Gussindustrie.

StrikoWestofen liefert Lösungen für den Druckguss, Schwerkraftguss, Sandguss, Niederdruckguss und Strangguss. Strikowestofen ist in 25 Ländern Europas, Asiens und Amerikas in Zentren der Leichtmetallgießereiindustrie zu Hause.

Das Unternehmen ist nicht nur ein Spezialist für Standard-Industrieofenanlagenbauer, darüber hinaus liefert der Systemlieferant Strikowestofen kundenspezifische Sonderlösungen. Zum Spektrum zählen das Rampenschmelzen, die Etablierung kompletter Gusslinien für die Großserienfertigung sowie thermische Anlagen für die Zinkindustrie.

Für die Großserienfertigungen hat das Unternehmen verschiedene Schmelz-, Behandlungs- und Gießverfahren entwickelt, um eine wirtschaftliche Gusserzeugung zu ermöglichen. Die Gießgewichte liegen zwischen fünf und 70 Kilogramm pro Stück. Kleinere Gießgewichte ereichen Leistungen von bis zu 300 Zyklen pro Stunde.

In der Sparte Magnesium bietet die Firma Anlagen fürs Vorwärmen, wie Masselvorwärmanlagen, sowie Anlagen fürs Recycling von Magnesium, fürs Legieren, Rückschmelzen, Schmelzen und Dosieren.

Die Anlagen von StrikoWestofen sind bekannt für hohe Metallausbeuten und die präzise Dosiergenauigkeit, wodurch mehr Wirtschaftlichkeit bei weniger Verlust erreicht werden kann. Des Weiteren sind die Anlagen in der Lage, eine hohe Metallausbeute durch besondere Schmelztechnik, eine hohe Schmelzleistung dank Bodenheizung und einen kontinuierlichen Dosierzyklus auch während des Nachfüllens zu erreichen.

Zudem kann direktes Einschmelzen des Angusses durch Zweiofensysteme realisiert werden. Nicht zuletzt weisen die Anlagen eine hohe Dosiergenauigkeit durch präzise Überwachung aller Betriebsparameter sowie eine Pumpenstandzeit auf und erfordern geringe Wartungskosten.

In der Sparte Aluminium bietet das Unternehmen Anlagen zum Warmhalten sowie zum Schmelzen und zum Warmhalten, Produkte zum Dosieren im Druckguss sowie zum Dosieren im Gravitations- und Sandguss. Auch das Recycling hat das Unternehmen Produkte im Portfolio.

Angesiedelt ist das Unternehmen, das inzwischen auf mehr als 60 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann, in der nordrhein-westfälischen Stadt Gummersbach. Sie befindet sich im Bergischen Land östlich von Köln. Weitere Standorte sind in Polen, Großbritannien, China sowie in den USA gelegen. (tl)

Chronik

2013 Übernahme durch Auctus Management
2016 Übernahme von BPR-Engineering aus Rheda-Wiedenbrück

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Auctus Management)

Adresse

StrikoWestofen GmbH

Hohe Str. 14
51643 Gummersbach

Telefon: 02261-7091-0
Fax: 02261-7091-107
Web: www.strikowestofen.de

Rudolf Riedel (49)
Uwe Altena (44) - vorher KraussMaffei Berstorff

Ehemalige:
Ludger Greskötter () - bis 02.12.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatz: 50 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 77591

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE253235981
Kreis: Oberbergischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Auctus Management (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
StrikoWestofen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro