Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sun Chemical Farbenhersteller aus Osterode am Harz

-

Eigentümer

-

Gründung

626

Mitarbeiter

Sun Chemical ist ein weltweit agierender Konzern in der Druckindustrie. Das Unternehmen ist Teil der japanischen Dainippon Inc & Chemicals Group (DIC Group).

Sun Chemincal ist weltweit der größte Hersteller von Pigmenten und Druckfarben. Weiterhin produziert der Konzern Materialien für Verpackungen, Publikationen, Beschichtungen, Kunststoffe und Kosmetik.

Das Sortiment von Sun Chemical bietet alle Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Druckfarben an. Von Verpackungsdrucken über Publikationsdruck, Akzidenzdruck, industrieller Druck bis hin zu den Bereichen Sicherheit, Markenschutz durch Spezialeffekte im Druck und Pigmente und Dispersionen.

Zum Konzern Sun Chemical gehören unter anderem die Unternehmen Coates Lorilleux, Kohl & Madden und US Ink. In Deutschland ist Sun Chemical durch die Tochterunternehmen Hartmann Druckfarben in Frankfurt am Main, Sun Chemical Osterode und Lasfelde in Niedersachsen und Coates Screen in Nürnberg vertreten. (hk)

Chronik

1986 Übernahme durch die DIC Group

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Farbenhersteller

Adresse

Sun Chemical GmbH

Rolandsweg 22-24
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522-5070
Fax: 05522-860646
Web: www.sunchemical.com

Robert Franz Fitzka (56)
Karl-Heinz Sontag (60)

Ehemalige:
Gideon Jurgens ()
Dr. Michael Hirthammer ()
Robert Franz Fitzka ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 626 in Deutschland
Umsatz: 350 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Göttingen HRB 204385

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Osterode am Harz
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
DIC Group (jp)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: