Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Synthopol Chemieunternehmen aus Buxtehude

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

190

Mitarbeiter

Synthopol Chemie ist ein Unternehmen mit Spezialisierung auf die Produktion von Kunstharzen, die als Grundstoffe für Lacke, Farben und Kunststoffe dienen. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den führenden europäischen Herstellern.

Das Produktportfolio beinhaltet in der Sparte Harze für Lacke und Farbe unter anderem Acrylharze, gesättigte Polyesterharze, wässrige Lacke, Pulverlackharze, strahlenhärtende Harze sowie sogenannte Can und Coil Coating Harze. Ebenso bietet die Firma Spezialharze und Alkydharze.

Zum Bereich Konstruktionsharze zählen ungesättigte Polyesterharze. Die Anwendungsbereiche der ungesättigten Polyesterharze reichen vom Hand- und Faserspritzverfahren, Kalt-, Warmpress- und Heißpressverfahren über Pultrusion und Wickelverfahren bis hin zu modernen Injektionsverfahren.

Haupteinsatzgebiete sind der Chemische Anlagenbau, Bootsbau, Dachbeschichtungen, Polymerbetonanwendungen im technischen beziehungsweise sanitären Bereich sowie Komponenten für den Windkraftanlagenbau. Synthopol Chemie entwickelt auch Bindemittel mit den Anwendungsbereichen Druckfarben und Bauchemische Industrie. Komplettiert wird das umfassende Sortiment durch Harze für Klebstoffe, Dispersionen, Polyurethan und Polyesterharze.

Das Unternehmen verfügt über Kesselvolumina von einer bis zu 25 Tonnen. Das Entwicklungsteam besteht aus 30 Chemikern, Anwendungstechnikern sowie Laboranten.

Jede Produktentwicklung wird umfassenden anwendungstechnischen Ausprüfungen unterzogen. Nach Applikation auf verschiedensten Testflächen prüft das Unternehmen auf Einhaltung physikalisch-mechanischer Kenndaten wie etwa Härte, Elastizität, Biege- und Zugfestigkeit.

Die Firma kann auf eine mehr 55-jährige Historie zurückschauen. 1957 wurde Synthopol Chemie von dem Hamburger Kaufmann Peter Koch und seiner Ehefrau, Louise Koch in Hamburg ins Leben gerufen. Sehr schnell musste das Unternehmen seine Kapazitäten erweitern. 1966 zog das Familienunternehmen ins benachbarte Buxtehude um.

Seit dem Jahr 1984 wird die Firma in zweiter Generation von Günter Koch geleitet. Im Laufe der Jahre hat sich Synthopol Chemie auf die Entwicklung und Herstellung von Kunstharzen für die Lack-, Farben-, Kunststoff- und Klebstoffindustrie spezialisiert.

Seinen Sitz hat das Unternehmen heute noch in der niedersächsischen Stadt Buxtehude. Die Stadt befindet sich westlich der Hansestadt Hamburg. (tl)

Chronik

Adresse

Synthopol Chemie
Dr. rer. pol. Koch. GmbH & Co. KG
Alter Postweg 35
21614 Buxtehude

Telefon: 04161-7071-0
Fax: 04161-80130
Web: www.synthopol.com

Dr. Henning Ziemer (49)
Hubert Starzonek (56)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 190 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Tostedt HRA 120303
Amtsgericht Tostedt HRB 120571

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE116471166
Kreis: Stade
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Koch Hamburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Synthopol Chemie
Dr. rer. pol. Koch. GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro