Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Taconic International Forschungszentren aus Hürth

Privat

Eigentümer

1952

Gründung

80

Mitarbeiter

Taconic International ist ein weltweit agierender Betreiber von Forschungszentren für Untersuchungen auf den Gebieten der Biomedizin und Arzneistoffentwicklung, der Laboratorien und Forschungsdienstleistungen zur Verfügung stellt. Außerdem verkauft Taconic Tierpflegeprodukte und Forschungszubehör.

Die Forschungsbereiche, in denen der international tätige Konzern tätig ist, umfassen
  • Arzneistoffträger
  • Forschungen zu Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Neurodegeneration
  • Toxikologie

Taconic betreibt in den USA und in Europa sieben Zuchtanlagen für Versuchstiere sowie drei Service-Labors und beschäftigt über 1.000 Wissenschaftler und Fachleute. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Tierversuchsmodellen und züchtet Labormäuse und -Ratten. In Europa liegen vier der insgesamt fünf Niederlassungen in Dänemark.

Forschungsaufträge erhält Taconics von weltweit führenden pharmazeutischen und biomedizinischen Unternehmen, Regierungsbehörden und akademische Einrichtungen. In Deutschland liegt das Forschungszentrum in Köln, wo auch Gen-Forschungen an Mäusen durchgeführt werden. (jb)

Chronik

Adresse

TACONIC INTERNATIONAL LIMITED
Niederlassung Deutschland
Kalscheurener Str. 172-174
50354 Hürth

Telefon: 02233-710006-0

Web: www.taconic.com

John Hunt ()
Noel Malone ()
Michael Moroney ()
James O'Keefe ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1952

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 50529

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 146.050 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Rhein-Erft-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Taconic Bioscience Phelan Familie (us)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
TACONIC INTERNATIONAL LIMITED
Niederlassung Deutschland

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro