Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Tedi Sonderpostenmärkte aus Dortmund

Privat

Eigentümer

-

Gründung

5183

Mitarbeiter

Tedi ist ein auf schnelle Expansion ausgerichteter Non-Food-Discounter, der also den Großteil seiner Produkte für einen Euro pro Stück verkauft.

Es präsentiert seinen Kunden ein breit aufgestelltes Sortiment mit einer Vielzahl an Gebrauchs- und Verbrauchsartikeln aus den Warengruppen Accessoires, Dekoration, Haushalt, Schreibwaren, Badartikel, Drogerie, Parfüm, Kunstblumen, Kurzwaren, Multimedia, Elektro, Party, Strümpfe, Wäsche, Heimtextilien, Spielwaren, Werkzeug, Garten, Auto, Tierbedarf und Lebensmittel.

Das Sortiment wird im Vergleich zu anderen Supermärkten und Discountern sehr oft gewechselt. Denn die Geschäftsidee hinter Tedi basiert auf einem Einkauf in extrem großen Mengen, das Produkt selbst ist dabei teilweise zweitrangig. Deshalb ist das Sortiment eben oft ein buntes Sammelsurium vom Fleischklopfer über das Kindermalbuch bis zum Lenkradwärmer.

Wichtig bei Tedi ist, dass die Läden trotz des Preisangebots sauber und aufgeräumt wirken und sich damit deutlich von Restpostenläden abheben, die früher häufig ein Schmuddelimage hatten. Obwohl das Unternehmen durchaus auch Ladengeschäfte geschlossener Rest- und Sonderpostenläden übernimmt.

Tedi hat seine Zentrale in Dortmund und setzt ganz entschieden auf ein rasches Wachstum. Nach Firmenvorgaben sollen jährlich etwa 150 neue Geschäfte entstehen und die Position als Marktführer in Deutschland untermauern. Bis 2012 werden dann nach Planung des Firmenvorstands mehr als 1.400 Filialen im deutschsprachigen Raum ihre Billigprodukte anbieten.

Das noch junge Discountunternehmen eröffnete erst 2004 seine erste Filiale. Gegründet wurde es als Tochtergesellschaft von Tengelmann und deren Tochter Kik, deren Chef Jost-Stefan Heinig 65 Prozent der Anteile hält. Die übrigen sind im Besitz von Tengelmann. Bereits im Mai 2007 gab es 500 Geschäfte des Unternehmens, dessen Name für Top Euro Discount steht. (ok)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stefan Heinig und Familie)

Adresse

TEDi GmbH & Co. KG

Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund

Telefon: 0231-55577-0
Fax: 0231-55577-5999
Web: www.tedi-discount.com

Stacey P.S. Nazaré ()
Sascha Barenkau ()
Markus Meier (53)
Silvan Wohlfarth (45)

Ehemalige:
Gerald Finke () - bis 16.01.2015
Sascha Barenkau ()
Stacey P.S. Nazaré ()
Expansionsanforderung für TEDi
Gesucht wird in der Region . Orte ab Einwohner. Einzugsgebiet ab 15.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Fußgängerzone, innerstädtische A- oder gute B-Lage, Fachmarktzeile, Shoppingcenter, Vorkassenzone im SB-Warenhaus oder Einzel-/Solitärstandort.
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Stufenlose Erdgeschoss-Lage, bei Großflächen auch Untergeschoss (Basement) oder 1. Obergeschoss möglich. ab 15 Parkplätze. Außenfront: 11 Meter. 15 m2.
Mehr Daten in der Zugang.

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 5.183 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 806
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Dortmund HRA 15612
Amtsgericht Dortmund HRB 18380

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE235015903
Kreis: Dortmund
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
1. Stefan Heinig und Familie (de)
2. Tengelmann Haub Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
TEDi GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro