Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Telerob Maschinenbauer aus Ostfildern

Privat

Eigentümer

1994

Gründung

70

Mitarbeiter

Telerob ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von ferngelenkten Robotern sowie Einsatzfahrzeugen zur Entschärfung von Spreng- und Brandsätzen.

Telerob wurde 2007 vom Rüstungskonzern Rheinmetall an die Private-Equity-Gesellschaft equitrust AG verkauft. 2016 ging es in den Besitz der Unmanned Systems Investments GmbH mit Sitz in Ostfildern. ()

Chronik

2009 Mehrheitsübernahme durch DMB Deutsche Mittelstandsbeteiligung
2011 Übernahme durch den britischen Technologiekonzern Cobham
2016 Übernahme durch Unmanned Systems Investments aus Ostfildern

Adresse

telerob Gesellschaft für
Fernhantierungstechnik mbH
Vogelsangstr. 8
73760 Ostfildern

Telefon: 0711-34102-0
Fax: 0711-34102-555
Web: www.telerob.de

Norbert Gebbeken (54)
Thomas Biehne ()

Ehemalige:
Thomas Elsas () - bis 17.03.2014
Christian Herbst ()
Peter Paustian ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1994

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 726381

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.180.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE257589000
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Gebbeken/Biehne (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert: Cobham
WKN: A0EALE (CQMA)
ISIN: GB00B07KD360

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
telerob Gesellschaft für
Fernhantierungstechnik mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro