Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stadttheater Konstanz Theater aus Konstanz

Kommunal

Eigentümer

1607

Gründung

100

Mitarbeiter

Das Theater Konstanz blickt auf eine mehr als vierhundertjährige Geschichte zurück.

Erbaut wurde es im Jahre 1607. Damals gehörte es zum Jesuitenkloster und wurde der folgenden Zeit in erster Linie von dessen Schülern genutzt. Ein großer Umbau fand in den 1930er Jahren statt und gab dem Theater seine heutige Erscheinungsform mit Bühnenturm und Zuschauersaal mit vierhundert Plätzen. Weitere Spielstätten sind die Spiegelhalle, die Studiobühne sowie eine Freilichtbühne am Ufer des Bodensees.

Gespielt werden auf der baden-württembergischen Bühne Stücke unterschiedlichster Themenbereiche. Ein Augenmerk liegt auf dem Segment Junges Theater. Vielfältige Produktionen und theaterpädagogische Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche sowie Lehrende und Erziehende. Neben dem Zuschauen wird auch das Mitspielen großgeschrieben. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Konstanz)

Adresse

Stadttheater Konstanz

Inselgasse 2-6
78462 Konstanz

Telefon: 07531-900101
Fax: 07531-900107
Web: www.theaterkonstanz.de

Prof. Dr. Christoph Nix ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1607

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Konstanz
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Stadt Konstanz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stadttheater Konstanz

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro