Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Elisabeth-Krankenhaus Thuine Kliniken aus Thuine

Kirche

Eigentümer

-

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, in der aus der Tradition heraus christliche Werte eine entscheidende Bedeutung haben. Dieser Fakt liegt insbesondere auch an den Thuiner Franziskanerinnen, in deren Trägerschaft sich das Krankenhaus von Beginn lag. Das Mutterhaus der Schwestern befindet sich direkt gegenüber dem Krankenhaus und lädt mit seiner Christuskönigskirche zum Besuchen und Verweilen ein.

Die langjährige Tradition spielt im Elisabeth-Krankenhaus in Thuine eine elementare Rolle. Seit 1912 wird die Einrichtung offiziell als Krankenhaus geführt. Aus einem kleinen sehr dörflichen Krankenhaus entwickelte sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ein modernes Krankenhaus mit 140 Betten.

Wichtige medizinische Abteilungen des Hauses sind zum einen die Chirurgie. Hier liegen die Schwerpunkte auf der Visceral- und onkologische Chirurgie, der minimal-invasiven Chirurgie, auf Venenerkrankungen, Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates, der ambulanten Chirurgie sowie der operativen Intensivmedizin.

Der Bereich Innere Medizin umfasst die Diagnostik und Therapie im gesamten Gebiet der allgemeinen Inneren Medizin. Die Schwerpunkte im Bereich Gynäkologie liegen auf der erweiterten sonographischen Diagnostik inklusive Amniocentese, dem 3-D Ultraschall sowie der onkoplastischen und plastischen Brustchirurgie.

Die anästhesiologische Versorgung im Elisabeth-Krankenhaus erfolgt im Rahmen einer Kooperation durch die Fachärzte für Anästhesiologie des St. Bonifatius Hospitals. Darüber hinaus befindet sich im Elisabeth-Krankenhaus Thuine der Palliativstützpunkte Südliches Emsland.

In der Abteilung Physiotherapie stehen unter anderem Krankengymnastik, Atemtherapie, Gangschule, Schlingentischbehandlung oder auch ein Bewegungsbad zur Verfügung. Ebenso bietet das Krankenhaus den Patienten eine Seelsorge, einen Sozialdienst und einen psychologischen Dienst an.

Der Ort Thuine, in dem sich das Elisabeth-Krankenhaus befindet, liegt im südlichen Emsland im Bundesland Niedersachsen unweit der Stadt Lingen. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Franziskanerinnen)

Adresse

Elisabeth-Krankenhaus Thuine

Klosterstr. 4
49832 Thuine

Telefon: 05902-951-0
Fax: 05902-951-525
Web: www.krankenhaus-thuine.de

Sr. Maria Angelis Hegemann ()
Dr. Konrad Grambach ()
Heinz Mersmann ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück VR 100274

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Emsland
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Franziskanerinnen (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Elisabeth-Krankenhaus Thuine

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro