Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Marien-Krankenhaus Kliniken aus Bergisch Gladbach

Kirche

Eigentümer

1896

Gründung

621

Mitarbeiter

Das Marien-Krankenhaus Bergisch Gladbach bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Fachbereiche, wie etwa Chirurgie, Urologie, Neurologie, Augenheilkunde sowie Orthopädie und Unfallchirurgie. Ebenso verfügt das Krankenhaus über ein Wirbelsäulenzentrum, das den gesamten Bereich der Wirbelsäulenerkrankungen abdeckt.

Neben der medizinischen Versorgung stellt das Marien-Krankenhaus seinen Patienten eine Reihe von Serviceleistungen bereit. Hierzu zählen ein Sozialer Dienst und ein Entlassmanagement ebenso wie die sogenannten Grünen Damen, die den Patienten mit offenem Ohr zur Seite stehen und auch die mobile Klinikbibliothek betreiben.

Die Geburtsstunde des Krankenhauses liegt im Jahre 1896, als das sogenannte Maria-Hilf-Krankenhaus in Betrieb genommen wurde. Initiator des Krankenhauses war der Pfarrer Peter van Endert, der sein Vermögen der Kirchengemeinde vermachte mit dem Auftrag, ein Krankenhaus zu errichten.

In den folgenden Jahrzehnten kam es zu verschiedenen Erweiterungen und Umbauten. Im Dezember 1973 wurde dann der Grundstein für den heutigen Krankenhaus-Hochbau gelegt, der fortan Marien-Krankenhaus genannt wurde. 1997 wurde der Komplex um eine geriatrische Rehabilitationseinrichtung, dem Reha-Zentrum Reuterstraße, erweitert.

Das Marien-Krankenhaus ist im nordrhein-westfälischen Bergisch Gladbach beheimatet. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Adelholzener Alpenquellen in 83313 Siegsdorf () Rotstern in 99097 Erfurt () Liga Bank in 93055 Regensburg () Caritas Werkstätten Köln in 50827 Köln () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein in 47443 Moers () Schlosswerkstätten Paderborn in 33098 Paderborn () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () Missionsärztliche Klinik in Würzburg in 97074 Würzburg () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Bank für Kirche und Caritas in 33098 Paderborn () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () Caritas-Krankenhaus St. Josef in 93053 Regensburg () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Bernward Krankenhaus in 31134 Hildesheim () Kath. Hospitalvereinigung Ostwestfalen in 33615 Bielefeld () Kath. Hospitalvereinigung Weser-Egge in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () Eichsfeld Klinikum in 37355 Kleinbartloff () VKKD Kliniken in 40472 Düsseldorf () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () Kath. Krankenhäuser St. Lukas in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Uniklinikum Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Elisabeth Gruppe in 44649 Herne () Kath. Kliniken Ruhrhalbinsel in 45257 Essen () Katholische Kliniken Essen-Nord-West in 45329 Essen () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () St. Vincenz-Krankenhaus Datteln in 45711 Datteln () KKRN Marien-Hospital in 45768 Marl () Marienhospital Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen () KKEL - Kath. Kliniken Emscher-Lippe in 45899 Gelsenkirchen () Klinikverbund Westmünsterland in 48683 Ahaus () Marien-Hospital Wesel in 46483 Wesel () St. Josef Krankenhaus Moers in 47441 Moers () Kath. Kliniken im Kreis Kleve in 47533 Kleve () CTT Cusanus Trier in 54290 Trier () Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup in 48165 Münster () Christophorus-Kliniken in 48653 Coesfeld () St. Josef-Stift Sendenhorst in 48324 Sendenhorst () Marienhospital Münsterland in 48565 Steinfurt () St. Antonius-Hospital Gronau in 48599 Gronau ()

Adresse

Marien-Krankenhaus gemeinnützige GmbH

Dr.-Robert-Koch-Str. 18
51465 Bergisch Gladbach

Telefon: 02202-938-0
Fax: 02202-938-1010
Web: mkh-bgl.de

Benedikt Merten (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 621 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1896

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 46536

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.540.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE190699270
Kreis: Rheinisch-Bergischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Katholische Kirche (de)
Typ: Kirchlich
Holding: Insolvenz

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Marien-Krankenhaus gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro