Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Toys"R"Us Spielzeugläden aus Köln

Investor

Eigentümer

1948

Gründung

1909

Mitarbeiter

Toys "R" Us ist eine international agierende Kette mit großen Fachmärkten für Spielzeug.

Das Sortiment ist sehr breit aufgestellt und umfasst Plüschtiere, Kinderfahrräder, Spielkonsolen über HiFi-Geräte, Bücher, Puzzles, Bastelsachen, Spielfiguren, Lego und Playmobil, Holzeisenbahnen und zahlreiche andere Spielzeugartikel. Teilweise komplett eigenständig laufen einige Kids "R" Us und Babies "R" Us-Märkte, die auf Erzeugnisse für Kinder beziehungsweise Babys ausgerichtet sind.

Im Normalfall sind die Geschäfte der Spielzeugkette in verkehrsgünstiger Lage in Großstädten mit mindestens 100.000 Einwohnern oder einem großen Einzugsgebiet. Ihre Fläche liegt zwischen 2.200 und 3.800 Quadratmetern.

Seinen Stammsitz hat das Unternehmen in New Jersey in den USA. Der Hauptsitz für Deutschland und Zentraleuropa befindet sich in Köln. In der Bundesrepublik gibt es 57 Toys "R" Us-Märkte, in Österreich vierzehn und in der Schweiz sieben. Damit ist das Unternehmen einer der größten Spielwareneinzelhändler im deutschsprachigen Raum. Weltweit gehören knapp 1.500 Geschäfte zum Konzern.

Nachdem der Konzern jahrelang nur durch mehrere Rückrufaktionen wegen zu hoher Schadstoffkonzentration in verschiedenen Spielzeugen und jeglicher Aussageverweigerung dazu auffiel, gibt er sich nun auch als sozial verantwortliches Unternehmen. Finanziell werden die McDonald's Kinderhilfe Stiftung, die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei und die SOS-Kinderdörfer unterstützt.

Gegründet wird das Unternehmen 1948 von Charles Lazarus. In Deutschland fasst Toys "R" Us zwar 1986 Fuß, eröffnet seinen ersten Laden aber erst 1987 in Koblenz. Dann geht es aber sehr schnell. Drei Jahre später stehen schon achtzehn Geschäfte. Die Expansion nach Österreich folgt 1992. Der erste eigenständige Babies"R"Us-Fachmarkt startet 2007 in Kamen.

Inzwischen befindet sich der Spielzeugkonzern im Besitz von drei Gesellschaftern, die jeweils ein Drittel der Anteile halten. Das sind die Finanzinvestoren Bain Capital sowie Kohlberg Kravis Roberts and Co. Trust und der Immobilien-Treuhandfonds Vornado Realty Trust. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: myToys.de.

Chronik

1948 Gegründet von Charles Lazarus
1986 Markteintritt in Deutschland
2005 Übernahme durch ein Konsortium um KKR

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (KKR Kohlberg Kravis Roberts & Co.)

Adresse

Toys"R"Us GmbH

Köhlstr. 8
50827 Köln

Telefon: 0221-5972-0
Fax: 0221-5972-150
Web: www.toysrus.de

Dr. Wolfgang Link (49)
Michael Melzer (48) - vorher Staples Advantage
Robert Zarra ()

Ehemalige:
Robert Zarra ()
Dr. Wolfgang Link ()
Expansionsanforderung für ToysRUs
Gesucht wird in der Region . Orte ab 100.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab Einwohner.
Anforderungen an die Lage: verkehrsgünstige Lage und stark frequentiert.
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Verkaufsfläche auf einer Ebene. 150 Parkplätze. Außenfront: . .
Mehr Daten in der Zugang.

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.909 in Deutschland
Umsatz: 330 Mio. Euro (2012)
Filialen: 69
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 16651

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.338.756 Euro
Rechtsform:
UIN: DE122806284
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
KKR Kohlberg Kravis Roberts & Co. (us)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: KKR Private Eq. Inv. L.P.
WKN: A0JMDU (KW8)
ISIN: GB00B13BNQ35

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Toys"R"Us GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro