Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Smyths Toys Superstore
Spielzeugläden aus Köln
Download Unternehmensprofil

> 1827 Mitarbeiter

> Umsatz: 360 Mio. Euro (2018)

> 1948 Gründung

> Familien Eigentümer

Smyths Toys Deutschland GmbH & Co. KG

Köhlstr. 8

50827 Köln

Kreis: Köln

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Expansionsanforderung für ToysRUs
Gesucht wird in der Region . Orte ab 100.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab Einwohner.
Anforderungen an die Lage: verkehrsgünstige Lage und stark frequentiert.
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Verkaufsfläche auf einer Ebene. 150 Parkplätze. Außenfront: . .
Mehr Daten im Zugang.

Telefon: 0221-84659909

Fax: 0221-5972-150

Web: www.smythstoys.com

Gesellschafter

Smyths Toys (Irland)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRA 34212
Amtsgericht Köln HRB 16651
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.338.756 Euro
Rechtsform:

UIN: DE319088968

Kontakte

Geschäftsführer
Detlef Mutterer
Patrick Smyth
Anthony Smyth
Die Firma Smyths Toys nimmt die marktführende Rolle bei Spielzeug ein.

Im Fokus des Familienunternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit der deutschen Hauptverwaltung in Köln steht das europaweit größte Angebot an Spielsachen und Babyartikeln. Der Vertrieb erfolgt über Filialen. Zudem ist ein Versandhandel etabliert.

Im Bereich Spielzeug erstreckt sich das Marken-Angebot von Playmobil über Barbie bis zu Ultimate Rescue. Zudem gibt es Kuscheltiere und Spiele.
Für Babys umfasst das Sortiment Kinderwagen und Reisebetten sowie Windeln und Stillprodukte.
Vervollständigt wird das Programm von Outdoor-Artikeln wie Trampoline sowie Multimedia-Produkten wie Nintendo oder PlayStation.

Es gibt mehr als 200 Superstores inklusive Onlineshops von Irland über England bis Österreich und der Schweiz. 66 davon befinden sich in Deutschland.

Der Hauptsitz ist im irischen Galway angesiedelt.
Die Nordeuropa-Logistikzentrale ist in Walsrode ansässig.

Gegründet wurde die Muttergesellschaft im Jahre 1986 durch die Brüder Anthony und Liam sowie Thomas und Patrick Smyth. 2018 erfolgte die Übernahme des kompletten Filialgeschäfts und Onlinehandels von Toys 'R' Us. Zuvor hatte das nordamerikanische Unternehmen, das bereits 1948 entstanden war, mit mehr als tausend Filialen und 64.000 Mitarbeitern Insolvenz angemeldet. Ein Investor wurde nicht gefunden und die Filialen mussten schließen oder wurden veräußert. Smyths hat insgesamt 93 der Einkaufsmärkte in Deutschland und Österreich sowie der Schweiz erworben. (fi)

Wesentliche Mitbewerber von Smyths Toys Superstore
Spielzeugläden aus Köln
sind myToys.de.


Suche Jobs von Smyths Toys Superstore
Spielzeugläden aus Köln

Chronik

1948 Gegründet von Charles Lazarus
1986 Markteintritt in Deutschland
2005 Übernahme durch ein Konsortium um KKR
2017 Insolvenz in den USA
2018 Übernahme durch den irischen Anbieter Smyths Toys

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Spielzeugläden

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.230.154.129 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog