Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

TransPak Verpackungsindustrie aus Solms

Privat

Eigentümer

1975

Gründung

300

Mitarbeiter

Transpak ist ein Anbieter von Verpackungsmitteln und daran angelehnten Dienstleistungen.

Seinen Schwerpunkt hat das Unternehmen auf individuelle Verpackungsentwicklung und Versandprozessoptimierung, auf Lösungen für Möbelfach- und Überseespediteure und auf Standardverpackungsmittel in Groß- und Kleinmengen gelegt. Die Kunden stammen sowohl aus der Industrie als auch aus den Bereichen Handel, Gewerbe und Logistik. Verkauft werden die Waren und Leistungen über Katalog und über den eigenen Web-Shop.

Das Produktangebot dreht sich um die Kernsegmente:
  • Versand- und Präsentverpackungen
  • Kartonagen, Gefahrgutkartons und Flaschenkartons
  • Packbänder, Spezialklebebänder, Warnklebebänder und Etiketten
  • Luftpolster- und Schaumfolien, Schaumpolster und Packpapiere
  • Stretch- und Flachfolien, PE-Beutel und PE-Seitenfaltsäcke sowie Tragetaschen
  • Speditionsartikel, Paletten und Warensicherung
  • Verpackungshilfen für den Versand und die Warensicherung
  • Betriebsausstattung und Zubehör

Des Weiteren sieht man sich bei Transpak verantwortlich für die Übernahme von Aufgaben bei der Konstruktion, Fertigung, Materialbeschaffung und Entsorgung von Verpackungen. Die Erzeugnisse werden zwar in erster Linie nach Standardprogrammen hergestellt, können aber auch nach Kundenwunsch inklusive individueller Bedruckung gemacht werden.

In der Kleinstadt Solms im westlichen Hessen befindet sich der Hauptsitz des 1975 von Dieter Gaul gegründeten Unternehmens mit einem großen Lager. Dazu kommen dreizehn weitere Standorte in Deutschland, von denen bundesweit eine Lieferung innerhalb von 48 Stunden nach Auftragseingang gewährleistet werden soll.

Die Niederlassungen mit Lager stehen in Barsbüttel bei Hamburg, Berlin, Staufenberg bei Göttingen, Werne im Münsterland, Köln, Döbeln in Sachsen, Kaiserslautern, Hechingen in Baden-Württemberg und Odelzhausen bei München. Reine Verkaufsbüros werden in Rostock, Hannover, Weimar und Nürnberg unterhalten.

Auf internationaler Ebene gibt es noch vier Vertretungen in Den Haag, Wien, Reinach bei Basel und Rudna bei Prag. Darüber hinaus ist Transpak Teil des internationalen Netzwerkes Novupak und kann dadurch seine Leistungen in vielen europäischen Staaten anbieten. Weitere Mitglieder sind Boxon aus Schweden, Macfarlane Packaging aus Großbritannien und Moonen Packaging aus den Niederlanden. (sc)

Chronik

1975 Gegründet durch Dieter Gaul

Adresse

Trans-Pak AG
Fachgroßhandel für Verpackungsmittel
In der Au 7
35606 Solms

Telefon: 06441-9555-0
Fax: 06441-9555-299
Web: www.transpak.de

Markus Jürgens (47)
Hans-Peter Weufen (59)

Ehemalige:
Olaf Peter ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1975

Handelsregister:
Amtsgericht Wetzlar HRB 762

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 400.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE112635447
Kreis: Lahn-Dill-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Dieter Gaul (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Trans-Pak AG
Fachgroßhandel für Verpackungsmittel

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro