Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Tropag
Chemiegrosshandel aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 21 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1909 Gründung

TROPAG Oscar H. Ritter Nachf. GmbH

Bundesstr. 4

20146 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-414013-0

Fax: 040-414013-20

Web: www.tropag.com

Gesellschafter

Oscar und Vera Ritter Stiftung
Typ: Stiftungen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 7971
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 539.413 Euro
Rechtsform:

UIN: DE118688933

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 21.994 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Prof. Dr. Andreas Köster
Die Firma Tropag zählt als Traditionsanbieter für Legierungen.

Im Fokus des Handelshauses mit Sitz in Hamburg stehen die Geschäftsbereiche Metalle und Chemie. Ergänzt werden die Services vom Agrarsektor. Die Dienstleistungen erstrecken sich von Beratungen über die Finanzierung bis zu Transportlösungen. Für das kurzfristige Ausliefern wird ein Großteil der Waren an diversen Standorten bevorratet. Betont werden die kundenspezifischen Verpackungen oder das Umpacken. Abgerundet wird das Portfolio von der Zollabwicklung.

Es gibt drei Geschäftsbereiche.
Rund um Metalle stehen Vorlegierungen aus Aluminium und Kupfer zur Verfügung. Das Spektrum erstreckt sich von Lithiummetall über Titanpulver bis zu Kupfer Arsen und Kupfer Beryllium.
Im Chemie-Segment umfasst das Programm sowohl Batterien und Ferrite als auch Dicht- und Klebstoffe sowie Glas oder Emaille. Weitere Kernkompetenzen sind bauchemische Lösungen wie Verflüssiger sowie Produkte der Beleuchtung wie Mangancarbonat. Aluminiumnitrat und Bariumacetat sind auf die Beleuchtungen zugeschnitten. Pigmente und Pyro-Produkte sowie Schmierstoffe vervollständigen das Angebot gemeinsam mit der Wasseraufbereitung.
Für den Agrarsektor stehen Dünge- und Futtermittel im Zentrum.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1909 vom 18-jährigen Oscar Ritter in London. 1919 startete der Neuanfang in Hamburg. Der heutige Name wurde 1935 etabliert. 1938 begann das Exportgeschäft bezüglich von Chemikalien sowie Zement. 1964 entstand die Stiftung Vera Ritter zur Förderung von musikalischen Begabungen. Diese Stiftung wurde 1967 zur Hauptgesellschafterin. 2019 konnte die Ecovadis Silbermedaille für die Nachhaltigkeit erzielt werden. (fi)


Suche Jobs von Tropag
Chemiegrosshandel aus Hamburg

Chronik

1909 Gegründet von Oscar H. Ritter

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemiegrosshandel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.239.56.184 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog