USU Software
Softwarehersteller aus Möglingen
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatz: 64 Mio. Euro (2018)

> 1977 Gründung

USU Software AG

Spitalhof 1

71696 Möglingen

Kreis: Ludwigsburg

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07141-4867-0

Fax: 07141-4867-200

Web: www.usu.com

Gesellschafter

Udo Strehl
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: USU Software AG
WKN: A0BVU2 (OSP2)
ISIN: DE000A0BVU28

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 206442
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.523.770 Euro
Rechtsform:

UIN: DE199212878

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 10.943 von 120.000

Kontakte

Vorstand
Bernhard Oberschmidt
Bernhard Böhler
Dr. Benjamin Strehl
Usu Software ist ein Softwarekonzern, der sich auf die Bereiche Business Service Management und Knowledge Management spezialisiert hat.

Das Leistungsspektrum des international agierenden Unternehmens beinhaltet unter anderem:
  • Beratung und Software-Verkauf zur Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Beratung und Software-Verkauf im Bereich Wissensmanagement
  • Technologieberatung und Projektunterstützung im Bereich Business Solutions

In diesen drei Kernbereichen bietet Usu neben Software und Beratung auch individuell kundenorientierte Anwendungslösungen an. Nach aktuellen Umfragen in der Marktforschung gehört Usu zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich IT Asset Management.

Der Konzern besteht aus der Usu Software AG sowie sieben deutschen und ausländischen Tochtergesellschaften. Der Stammsitz liegt in Möglingen in Baden-Württemberg. Die Usu Software AG ist im Prime Standard und im German Entrepreneurial Index der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1977 als Udo Strehl Unternehmensberatung. Bereits neun Jahre später hatte das Unternehmen 50 Mitarbeiter, nachdem es sich weg von der Unternehmensberatung und hin zum Softwarehaus entwickelt hatte. Die ersten Softwareprodukte entstanden 1988 und 1995 begann Usu mit dem internationalen Vertrieb. Auch nach dem Börsengang 2004 hält Gründer Udo Strehl noch 57,83 Prozent der Anteile.

Nach dem ersten Großauftrag von der Volkswagen AG im Jahr 2001 vollzog sich ein Jahr später der Zusammenschluss mit der Open Shop Holding AG. Die Open Shop Holding AG als Konzernmutter wurde in USU Openshop AG umbenannt. 2006 wurde die Leutek GmbH übernommen und seit 2008 ist Usu auch im mittleren Osten präsent. 2010 übernahm Usu die Firma Aspera GmbH aus Aachen. (jb)


Suche Jobs von USU Software
Softwarehersteller aus Möglingen

Chronik

1977 Gegründet von Udo Strehl
2004 Börsengang
2010 Übernahme von Aspera

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Softwarehersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Udo Strehl)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.228.229.51 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog