Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Verlag Dr. Otto Schmidt Fachverlage aus Köln

Privat

Eigentümer

1905

Gründung

120

Mitarbeiter

Der Verlag Dr. Otto Schmidt ist ein multimedialer Fachverlag für Informationen aus dem Bereich Recht, Wirtschaft, Steuern.

Tochtergesellschaften:
  • Centrale für GmbH, Köln
  • Centrale für Mediation, Köln
  • Anwalt-Suchservice, Köln
  • Sack Mediengruppe KG, Köln

Weitere Beteiligungen:
  • Advoline, Köln
  • RWS Verlag Kommunikationsforum, Köln
  • Verlag Ernst und Werner Gieseking, Bielefeld
  • Aschendorff Rechtsverlag, Köln und Münster
  • LEGIOS GmbH, Frankfurt

Die Verlagsgruppe Handelsblatt hält eine Minderheitsbeteiligung von 37,88 Prozent an dem Verlag.

Der Verlag wurde 1905 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Erich Schmidt Verlag.

Chronik

Adresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln

Telefon: 0221-93738-01
Fax: 0221-93738-900
Web: www.otto-schmidt.de

Prof. Dr. Felix Hey (53)

Ehemalige:
Dr. H.c. Karl-Peter Winters ()
RWS-Verlag Kommunikationsforum GmbH, 50931 Köln
 0221-40088-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1905

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRA 5237

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE123047975
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Prof. Dr. Felix Hey (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro