Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vetter Touristik Reiseveranstalter aus Zörbig

Privat

Eigentümer

-

Gründung

70

Mitarbeiter

Vetter Touristik ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich in erster Linie auf den Bereich Tourismus konzentriert.

Zusätzlich zum Veranstalterbereich ist Vetter Touristik auf dem regionalen Markt vertreten und besitzt einen eigenen Incomingbereich. Auch betreibt das Unternehmen ein Fahrgastschiff auf der Goitzsche. Regelmäßige Kundenabende, Stammkundenfahrten und Kundenbefragungen werden bei Vetter Touristik großgeschrieben.

Das Leistungsportfolio beinhaltet unter anderem Schülerreisen, Tagesfahrten und Busreisen. Dabei sind die Reiseziele weit verstreut: Rügen, Kroatien, Swinemünde, das Vogtland, Harz, Balaton oder die Hohe Tatra. Gruppen- und Vereinsfahrten, aber auch Fluss-Kreuzfahrten sind Teil des Angebots.

Hierzu zählen etwa Fahrten auf der Donau von Passau, nach Bratislava sowie nach Budapest. Auch gibt es Fahrten auf der Moldau über Prag und Litomerice. Beliebt sind ebenfalls Fahrten auf der Oder mit Start in Potsdam und Ziel in Stralsund. Flugreisen führen etwa nach Rumänien, auf die Azoren, an die Türkische Riviera und Kappadokien, nach Rom, Barcelona oder auch nach St. Petersburg.

Die Firmengründung erfolgte im Jahr 1946 durch Wolfgang Vetter. Bis heute ist der Nachname des Gründers im Firmennamen vertreten. In der Kleinstadt Raguhn im Bundesland Sachsen-Anhalt hat Vetter zunächst den Omnibusbetrieb W. Vetter ins Leben gerufen. Im Jahr 1950 kam es dann zur Verlegung des Firmensitzes an den heutigen Standort Salzfurtkapelle.

1965 wurde das Unternehmen in Vetter KG Omnibus und Mietwagenbetrieb umbenannt. Im Jahr 1990 kam es zur Gründung von Vetter Touristik Reiseverkehrsgesellschaft mbH, als touristisches Unternehmen. Es wurde zu einem zeitgemäßen Reiseunternehmen aufgebaut. Im Jahr 1992 konnte Vetter-Touristik bereits acht eigene Reisebüros vorweisen.

1995 erweiterte das Unternehmen sein Leistungsangebot um zwei zusätzliche Services, den Flughafentransfer und den Haustürservice. Bis zum Jahr 2005 ist das Angebot an Reisebüros auf 15 angestiegen. Ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Firmenhistorie war im Jahr 2006 die Eröffnung des ersten Fahrgastschiffes, der Vineta, auf der Goitzsche in Sachsen-Anhalt.

2009 eröffnete Vetter Touristik sein 20. Reisebüro in Leipzig. 2011 konnte Vetter Touristik 23 Vertriebsstellen in Sachsen-Anhalt und Thüringen und fast 40 Reisebusse vorweisen.

Das Unternehmen ist in Salzfurtkapelle, das sich im Bundesland Sachsen-Anhalt befindet. (tl)

Chronik

Adresse

VETTER TOURISTIK
Reiseverkehrsgesellschaft mbH
Hinsdorfer Weg 1
06780 Zörbig

Telefon: 03494-36690
Fax: 03494-31751
Web: www.vetter-touristik.de

Birgit Vetter (62)
Dr. Wolfdietrich Vetter ()
Thomas Vetter (39)
Kristin Vetter (33)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 10376

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 230.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE150938850
Kreis: Anhalt-Bitterfeld
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Vetter Zörbig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
VETTER TOURISTIK
Reiseverkehrsgesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro