Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Viehhandel Griem Fleischwarenindustrie aus Köthel (Stormarn)

Privat

Eigentümer

1938

Gründung

20

Mitarbeiter

Griem & Söhne, mit Sitz im schleswig-holsteinischen Köthel, ist bis heute zu einem mittelständischen Viehhandelsunternehmen herangewachsen.

Hauptsächlich tätigt das Unternehmen Schlachtschweine-, Zuchtsauen-, Ferkel- und Großviehvermarktungen. Ein Futtermittelhandel und Tiertransporte durch die eigene Logistik runden das Angebot ab. (qq)

Chronik

1938 Gegründet durch den Viehhändler Ernst Griem
1954 Übernahme durch Gerhard Griem
1984 Übernahme durch Jens Griem

Branchenzuordnung

46.23 Großhandel mit lebenden Tieren
46.23 Großhandel mit lebenden Tieren
46.21 Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln
wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

Adresse

Griem & Söhne oHG

Hamfelder Str. 29
22929 Köthel (Stormarn)

Telefon: 04159-468
Fax: 04159-1230
Web: www.griem-vh.de

Jens Griem

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Griem Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 20 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1938

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRA 6146 HL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE266827024
Kreis:
Region:
Bundesland: