Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Weberbank Privatbanken aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1949

Gründung

256

Mitarbeiter

Die Weberbank ist eine der großen Privatbanken in Deutschland.

Die Weberbank wurde 1949 vom Namensgeber Hans Weber gegründet. 1994 Fusion mit der Berliner Industriebank. 2005 Übernahme wesentlicher Teile durch die WestLB. 2009 wurde die Weberbank von der MBS, der Mittelbrandenburgische Sparkasse übernommen. ()

Chronik

1949 Gegründet von Hans Weber
1994 Fusion mit der Berliner Industriebank
2005 Übernahme wesentlicher Teile durch die WestLB
2009 Übernahme durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Mittelbrandenburgischen Sparkasse)

News zu Weberbank Privatbanken aus Berlin

Adresse

Weberbank Actiengesellschaft

Hohenzollerndamm 134
14199 Berlin

Telefon: 030-89798-0
Fax: 030-89798-900
Web: www.weberbank.de

Klaus Siegers (56)
Wolfgang Harth (53)

Ehemalige:
Andreas Goßmann ()
Klaus Siegers ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 256 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 98639

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814386567
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Mittelbrandenburgischen Sparkasse (de)
Typ: Kommunen
Holding: WestLB

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Weberbank Actiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro