Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wehrhahn Maschinenbauer aus Delmenhorst

Privat

Eigentümer

1862

Gründung

150

Mitarbeiter

Wehrhahn ist ein Unternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und den Bau von individuellen Maschinen und Anlagen für die Baustoffindustrie spezialisiert hat. Die Firma konzentriert sich auf die Produktion von Anlagen zur Herstellung und Verarbeitung von Baustoffen, ursprünglich Lehmziegelfabriken, Sägewerken und Bagger.

Das Unternehmen stellt Anlagen zur Produktion von Porenbeton, Faserzement, Trockenmörtel oder ähnlicher Baustoffe her. Die vollautomatischen Dosier- und Mischanlagen sind in der Lage, exakt zu dosieren und Ausgangsstoffe zu vermischen.

Darüber hinaus hat sich die Firma auf Schneidtechnologie spezialisiert. Wehrhahn bietet Schneideinrichtungen wie Stanzen, Guillotinen, Rundmesser sowie Wasserstrahlschneider an. Hinzu kommen Stapelpressen und Einzeltaktpressen für Wellplatten oder Flachplatten.

Das Produktportfolio besteht des Weiteren aus Färbeanlagen, die auf das jeweilige Produkt und die klimatischen Bedingungen im Käuferland abgestimmt sind. Ebenso bietet die Firma Wehrhahn Maschinen und Komplettanlagen für luftgehärtete oder autoklavierte Faserzementprodukte.

Wehrhahn-Automation hat sich zudem auf die Planung und Konstruktion von Elektroschaltanlagen spezialisiert. Die Firma baut Schaltschränke, verkabelt Maschinen und programmiert Steuerungen.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine mehr als 130-jährige Geschichte zurückblicken. 1892 wurde die Firma durch den Gründer Heinrich Wehrhahn aus der Taufe gehoben. Seit 1936 gehören Anlagen zur Herstellung von Faserzementplatten und -rohren zum Produktionssortiment.

In den 1970er Jahren ergänzte die Firma Wehrhahn das Produktionsprogramm um Anlagen zur Herstellung von Porenbetonblöcken, -elementen und -platten. Hinzu kamen Anlagen für verwandte Industrien wie Trockenmörtelwerke oder auch Spezialprojekte.

Ansässig ist das Unternehmen im niedersächsischen Delmenhorst. Die Stadt befindet sich unweit der Hansestadt Bremen. Am Standort Delmenhorst sind neben der Maschinenkonstruktion auch die Anlagenplanung, Verwaltung sowie die Fertigung beheimatet. (tl)

Chronik

1892 Gegründet durch Heinrich Wehrhahn
1983 Konkurs

Adresse

WEHRHAHN GmbH

Mühlenstr. 15
27753 Delmenhorst

Telefon: 04221-1271-0
Fax: 04221-1271-80
Web: www.wehrhahn.de

Dr. Klaus E. Bohnemann ()
Torsten Dietz ()
Armin Berndl (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1862

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 140163

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 383.469 Euro
Rechtsform:
UIN: DE117176391
Kreis: Delmenhorst
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Bohnemann Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
WEHRHAHN GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro