Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Weiß Kunststoffverarbeitung
aus Illertissen
Download Unternehmensprofil

> 172 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

Weiß, Kunststoffverarbeitung

GmbH & Co. KG technische Spritzgießteile

Rudolf-Diesel-Str. 2-4

89257 Illertissen

Kreis: Neu-Ulm

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 07303-9699-0

Fax: 07303-9699-12

Web: www.weiss-kunststoff.de

Gesellschafter

Weiss Illertissen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Memmingen HRA 3019
Amtsgericht Memmingen HRB 3018
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE130838396

Kontakte

Geschäftsführer
Dietmar Weiss
Bruno Weiss
Jürgen Weiss
Die Firma Weiss ist ein führender Anbieter von Spritzgussteilen.

Im Fokus des bayerischen Familienunternehmens mit dem Stammsitz in Illertissen stehen Produkte für den Einsatz in Kraftfahrzeugen und im Maschinenbau. Auch werden Lösungen für die Befestigungstechnik sowie die Kommunikationstechnik und Bremssysteme entwickelt. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Entwicklungen für die Elektrotechnik sowie Heizungstechniken und Energietechniken.

Realisiert werden die Produkte aus einer Hand. Zur Beratung gehören die Werkstoffauswahl und Bauteilkonstruktion sowie auf Wunsch das Beschaffen von ersten Prototypen.

Kernkompetenz ist der Formenbau von unterschiedlichen Betriebsmitteln. Dazu gehören Spritzgießformen sowie komplexe Montagelinien mit einer Roboter-Integration. Auch werden Handhabungsgreifer entwickelt sowie die Automatisierungs-Software.

Im Bereich Spritzgießen werden auch anspruchsvolle Kunststoffteile aus Thermoplast entwickelt. Möglich ist das Zweikomponenten-Verfahren. Hergestellt werden täglich rund eine halbe Million Teile. Produziert werden sowohl Serien von mehreren hundert Stück bis zu einer Millionenauflage.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Montage von Baugruppen.

Als Produktionsfläche stehen mehr als zwölftausend Quadratmeter bereit.
Der Maschinenpark umfasst 63 Spritzgussmaschinen.
Die Zuhaltekraft liegt bei viertausend Kilonewton.
Das Spritzgewicht erstreckt sich von 0,01 bis 1400 Gramm.
Verfügbar sind 32 Materialsilos.

Als Referenzen ist eine Vielzahl an Kunden aufgelistet wie Carl Zeiss und Henkel sowie Siemens und Hutchinson.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1946 von den Brüdern Benno sowie Franz Weiss. 2007 wurde ein Fertigungsstandort im ungarischen Györ etabliert. (fi)


Suche Jobs von Weiß Kunststoffverarbeitung
aus Illertissen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.232.51.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog