Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

WestCrown
aus Dissen am Teutoburger Wald
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatz: 154 Mio. Euro (2018)

> - Gründung

> Genossenschaften Eigentümer

WestCrown GmbH

Am Bahnhof 5

49201 Dissen am Teutoburger Wald

Kreis: Osnabrück

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05421-9495-0

Fax: 05421-9495-190

Web: westcrown.de

Gesellschafter

1. Westfleisch eG
2. Danish Crown (Dänemark)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Osnabrück HRB 209734
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.200 Euro
Rechtsform:

UIN: DE301610503

Kontakte

Geschäftsführer
Heinrich Blick
Mario Kohlwes
Die Firma WestCrown agiert als Zerlegungsbetrieb von Schlachtsauen.

Kernkompetenzen des niedersächsischen Unternehmens mit Sitz in Dissen sind das Zerlegen und das Vermarkten von Schweinen. Ausgeliefert werden die Spezialsortimente an die Wurstwarenindustrie. Es handelt sich um einen Fleischvermarkter, der innerhalb Europas zu den Top fünf gehört.

Zerlegt werden wöchentlich elftausend Sauen. Angeliefert werden die Schweinehälften je zur Hälfte aus dem Münsterland sowie aus Dänemark. In Planung steht, pro Woche weitere fünftausend Tiere zu schlachten.

Es handelt sich um ein Joint Venture. Je 50 Prozent gehören den Firmen Westfleisch mit Sitz in Münster sowie Danish Crown aus dem dänischen Randers. Beide agieren als landwirtschaftliche Genossenschaften. Westfleisch wird von mehr als 4.200 Familienbetrieben getragen. Der Aktionsradius liegt im Nordwesten von Deutschland. Am Standort Schöppingen werden derzeit 350.000 Sauen in Lohnfertigung geschlachtet. Danish Crown wiederum verfügt über 8.300 Bauern als Mitglieder und zählt weltweit als drittgrößter Fleischexporteur. Jährlich geschlachtet werden rund 325.000 Sauen.

Ursprünglich gehörte der Standort zur Firma Gausepohl und es handelte sich um einen Rinderschlachthof. Nachdem Insolvenz angemeldet wurde, verbündeten sich die beiden Konkurrenten Westfleisch sowie Danish Crown und übernahmen den Betrieb. Auch der Fleisch-Gigant Tönnies hatte Interesse. Beim Kaufpreis wird spekuliert, dass der Millionenbetrag zweistellig war. Mit übernommen wurde auch der Rinderschlachthof im niedersächsischen Bakum. Beide zusammen zählen als erste Standorte des Unternehmens Westfleisch im Raum Niedersachsen. (fi)


Suche Jobs von WestCrown
aus Dissen am Teutoburger Wald

Chronik

2016 Verlagerung der Produktion nach Dissen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.66.217 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog