Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Westfleisch Fleischwarenindustrie aus Münster

Genossen

Eigentümer

1928

Gründung

1930

Mitarbeiter

Westfleisch gehört zu den fünf größten Anbietern von Rind- und Schweinefleisch in Europa.

In Deutschland ist Westfleisch der drittgrößte Fleischvermarkter. Das genossenschaftliche Fleischunternehmen betreibt fünf eigene Schlachthöfe.

Gegründet wurde 1924 als Westfälische Provinzial-Viehverwertungsgenossenschaft WPVG gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Tönnies.

Chronik

2015 Übernahme des insolventen Fleischverarbeiters Gausepohl

No-Name-Produkte von Westfleisch Fleischwarenindustrie aus Münster

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Westfleisch eG)

Adresse

Westfleisch eG

Brockhoffstr. 11
48143 Münster

Telefon: 0251-493-0
Fax: 0251-493-1289
Web: www.westfleisch.de

Dr. Helfried Giesen ()
Carsten Schruck ()

Ehemalige:
Dr. Bernd Cordes ()
Dr. Helfried Giesen ()
Fleischcenter Lübbecke, 32312 Lübbecke
 05741-278-0

Fleischcenter Paderborn, 33106 Paderborn
 05251-750595

WestfalenLand Fleischwaren GmbH, 48157 Münster
 0251-32805-0

Nutzviehzentrum Nienberge, 48161 Münster
 02533-9307-0

Sauenzerlegung Schöppingen, 48624 Schöppingen
 02555-860-111

Fleischcenter Coesfeld, 48653 Coesfeld
 02541-807-0

Coldstore Hamm GmbH, 59071 Hamm
 02388-30749-0

Fleischcenter Hamm, 59071 Hamm
 02388-306-0

Wetralog GmbH, 59199 Bönen
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.930 in Deutschland
Umsatz: 2.514 Mio. Euro (2015)
Filialen:
Gegründet: 1928

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Münster GnR 307
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE126116521
Kreis: Münster
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Westfleisch eG (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Westfleisch eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro