Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Westfalia Automotive Autozulieferer aus Rheda-Wiedenbrück

Konzern

Eigentümer

1844

Gründung

500

Mitarbeiter

Westfalia Automotive zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Anhängerkupplungen. ()

Chronik

1844 Gegründet von Johannes Bernd Knöbel als Schmiede
1932 Westfalia erfindet die Anhängekupplung mit Kugelkopf
2000 Übernahme durch Granville Baird Capital Partners
2006 Übernahme des französischen Kupplungsherstellers SIARR
2006 Übernahme durch Odewald & Cie.
2007 Übernahme des schwedischen Herstellers Monoflex
2010 Insolvenz
2011 Übernahme durch Parcom Deutsche Private Equity
2016 Verkauf an Horizon Global

News zu Westfalia Automotive Autozulieferer aus Rheda-Wiedenbrück

Adresse

WESTFALIA-Automotive GmbH

Am Sandberg 45
33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242-907-0
Fax: 05242-907-195
Web: www.westfalia-automotive.de

Dr. Bernd Welzel (55)
Frank Klebedanz (53)
Jürgen Lotter (62)
Marcus Erger (47)

Ehemalige:
Daniel Sobhan-Sarbandi ()
Jens Waldau ()
Raf von Hörsten ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1844

Handelsregister:
Amtsgericht Gütersloh HRB 8808

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.080.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812774651
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Horizon Global (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
WESTFALIA-Automotive GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro