Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

WK Consult
Ingenieurdienstleister aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 110 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1942 Gründung

> Partner Eigentümer

WKC Hamburg GmbH Planungen im Bauwesen

Tempowerkring 1b

21079 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-790001-0

Fax: 040-790001-44

Web: www.wk-consult.com

Gesellschafter

Grzeschkowitz/Drude/Holste
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 51257
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.500 Euro
Rechtsform:

UIN: DE152675426

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Rainer Grzeschkowitz
Dr. Olaf Drude
Karsten Holste
Die Firma WK Consult ist ein Experte für bautechnische Prüfungen.

Kernkompetenzen des Unternehmens mit Sitz in Hamburg sind Ingenieursleistungen rund um Bauprojekte. Die Leistungsbandbreite erstreckt sich von der Beratung über die Planung bis zur Bauwerksprüfung inklusive der bautechnischen Prüfung. Vervollständigt werden die Dienstleistungen von Überwachungstätigkeiten. Zu den Projekten gehören sowohl der Wasserbau und Hafenbau als auch der Verkehrsbau und Hochbau. Darüber hinaus umfasst das Portfolio den Ingenieurbau und den Kraftwerksbau sowie die Bereiche Umwelt und Geotechnik.

Die Beratung impliziert die methodische Ermittlung des jeweiligen Bedarfs. Diese Ergebnisse werden anschließend in konkrete Projekte übersetzt. Machbarkeitsstudien gehören genauso zum Service wie die Zukunftsbewertung von bestehenden Gebäuden.
Bei der Planung steht neben dem Tragwerk auch die Bauakustik im Fokus.
Im Bereich Bauwerksprüfung erfolgen eine Instandsetzungskonzeption sowie Bewertung des entsprechenden Zustands.
Ergänzt wird die Leistungspalette von vertraglichen und technischen Prüfungen sowie der örtlichen Bauüberwachung inklusive Schadensanalysen.

Ein weiterer Standort befindet sich in Rostock.
Es erfolgt eine Zusammenarbeit mit der TU Hamburg, der Hochschule 21 und der TU Braunschweig.

Als Referenzen sind die Planung von einer Schwerlastkaje im Bremerhavener Offshore-Terminal und der Neubau des Konzerthauses der Elbphilharmonie aufgelistet.

Gegründet wurde das Ingenieurbüro im Jahre 1942 von Fritjof Wachendorf. Ab 1969 traten weitere Partner mit ein. 1986 entstand eine Sozietät in Berlin und 1994 eröffnete in Dresden eine Niederlassung. 2008 erfolgte die Umfirmierung zum heutigen Namen. (fi)


Suche Jobs von WK Consult
Ingenieurdienstleister aus Hamburg

Chronik

1942 Gegründet von Dr. Fritjof Wachendorf
1969 Wachendorf & König
1975 Klaus König wird alleiniger Gesellschafter
1999 Hansjürgen Spanke wird Partner
2004 Ausscheiden von Klaus König
2005 Dr. Grzeschkowitz wird Partner
2008 Drude und Holste werden Gesellschafter
2015 Ausscheiden von Hansjürgen Spanke

Branchenzuordnung

71.12 Ingenieurbüros
wer-zu-wem Kategorie: Ingenieurdienstleister

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Grzeschkowitz/Drude/Holste)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.147.211 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog