Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zwickauer Kammgarn (ZKS) Stoffhersteller aus Wilkau-Haßlau

Investor

Eigentümer

1835

Gründung

286

Mitarbeiter

Die Zwickauer Kammgarn ist eine traditionsreiche Kammgarnspinnerei in Sachsen und einer der modernsten Hersteller von Kammgarn weltweit. Im internationalen Kammgarnmarkt gilt die ZKS als Trendsetter unter den Feinspinnereien. Die Garne der ZKS werden vor allem nach Italien, Österreich, Dänemark, Türkei, Benelux, Südosteuropa und in den Fernen Osten exportiert.

Auslandsaktivitäten: Weitere Produktion in Miletín/Tschechien.

Das Unternehmen wurde 1835 gegründet. ()

Chronik

1835 Unternehmensgründung
1997 Übernahme durch die Peppermint Gruppe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Peppermint Gruppe)

Adresse

Zwickauer Kammgarn GmbH

Schneeberger Str. 135
08112 Wilkau-Haßlau

Telefon: 037603-525-0

Web: www.zks-kammgarn.de

Ingeborg Neumann (59)

Ehemalige:
Siegfried von Roth ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 286 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1835

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 8411

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE155324796
Kreis: Landkreis Zwickau
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Peppermint Gruppe (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zwickauer Kammgarn GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro