Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zollner Electronics Manufacturing Services aus Zandt

Privat

Eigentümer

1965

Gründung

2653

Mitarbeiter

Als EMS-Systemdienstleister (EMS - Electronic Manufacturing Services Provider) mit einer führenden Marktposition unterstützt die Zollner Elektronik AG ihre Kunden in der kompletten Wertschöpfungskette (Entwicklung/Konstruktion, Materialmanagement, Produktion, Logistik, After-Sales-Service).

Die Zollner Elektronik AG ist in der Lage, Einzelteile, Module, Geräte und komplette Systeme zu fertigen.

Das Unternehmen stellt keine eigenen Produkte her. Reine Auftragsfertigung.

Auslandsaktivitäten: Fertigung in Vác/Ungarn (Werk 5), Satu Mare/Rumänien (Werk 8), Szügy/Ungarn (Werk 10), Taicang/China (Werk 12).

Gegründet wurde das Unternehmen 1965 von Manfred Zollner. ()

Chronik

Adresse

Zollner Elektronik AG

Manfred-Zollner-Str. 1
93499 Zandt

Telefon: 09944-201-0
Fax: 09944-201-1314
Web: www.zollner.de

Johann Weber (67)
Ludwig Zollner ()
Thomas Schreiner ()
Manfred Zollner jun. ()
Christian Zollner (46)

Ehemalige:
Dr. Josef Weber () - bis 12.02.2014
Johann Weber ()
Ludwig Zollner ()
Thomas Schreiner ()
Werk 6 Altenmarkt I, 93413 Cham
 09971-885-0

Werk 7 Altenmarkt II, 93413 Cham
 09971885-0

Werk 9 Altenmarkt III, 93413 Cham
 09971-76013-0

Werk 11 Furth im Wald, 93437 Furth im Wald
 09973-50056-0

Werk 4 Neukirchen, 93453 Neukirchen Hl. Blut
 09947-9401-0

Werk 3 Lam, 93462 Lam
 09943-9400-0

Werk 2 Untergschwandt, 94371 Untergschwandt
 09963-9407-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.653 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1965

Handelsregister:
Amtsgericht Regensburg HRB 8354

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 21.157.200 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813280228
Kreis: Cham
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Manfred Zollner (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zollner Elektronik AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro