Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

1. FC Union Berlin Fußballvereine aus Berlin

Verein/VVaG

Eigentümer

1966

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Der 1. FC Union Berlin ist ein deutscher Sportverein aus der Bundeshauptstadt, dessen Fußball-Mannschaft in der Saison 2014/2015 in der 2. Fußball Bundesliga gespielt hat. Hinsichtlich seiner Mitgliederzahl ist Union Berlin der zweitgrößte Berliner Sportverein und bundesweit einer der 25 mitgliederstärksten Vereine.

Der Verein aus dem Berliner Ortsteil Köpenick trägt seine Spiele im Stadion an der Alten Försterei aus. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen für 22 000 Zuschauer. Gut 18 000 Stehplätzen stehen knapp 4 000 Sitzplätze gegenüber.

Gegründet wurde der Verein im Jahr 1966. Er entstand aus dem bereits 1906 ins Leben gerufenen FC Olympia Oberschöneweide. Hierfür zusammengeschlossen wurden die drei kleinen, ortsansässigen Vereine Frisch Auf, Preußen und Vorwärts im damaligen Berliner Vorort Oberschöneweide. Als Maskottchen hat der Berliner Fußballclub Ritter Keule auserkoren. Eisern Union lautet der Schlachtruf der Fans, genauso wie der Titel der von Nina Hagen gesungenen Vereinshymne.

Größte sportliche Erfolge des Clubs sind zum einen der Gewinn des in der DDR ausgetragenen FDGB-Pokals im Jahr 1968 und andererseits das Erreichen des DFB-Pokalfinales 2001. Auf diese Weise war es den Berlinern möglich, in der Folgesaison am UEFA-Pokal teilzunehmen. Der 1. FC Union Berlin qualifizierte sich damit als erster und bisher einziger deutscher Drittligist für den UEFA-Pokal.

Nach einem Sieg gegen die finnische Mannschaft Haka Valkeakoski schied man in der zweiten Runde gegen die bulgarische Mannschaft Litex Lowetsch aus. In der Saison 2007/2008 qualifizierte sich die Mannschaft für die 3. Liga. Ein Jahr später gelang bereits der Aufstieg in die 2. Fußball Bundesliga, in der der Verein bereits zum siebten Mal in Folge spielt. (tl)

Chronik

Adresse

1. Fußballclub Union Berlin e.V.

An der Wuhlheide 263
12555 Berlin

Telefon: 030-656688-0
Fax: 030-656688-66
Web: www.fc-union-berlin.de

Dirk Zingler ()
Dirk Thieme ()
Jörg Hinze ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1966

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) VR 10579

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE136621492
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Fußballverein Union Berlin (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
1. Fußballclub Union Berlin e.V.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro