ABX Advanced Biochemical
Pharmaindustrie aus Radeberg

> Anzahl Mitarbeiter
250
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1997

ABX advanced biochemical
compounds GmbH
Heinrich-Gläser-Str. 10-14
01454 Radeberg

Kreis: Bautzen
Bundesland: Sachsen


Telefon: 03528-4041-60
Web: www.abx.de


Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Peter Moll

Gruppe/Gesellschafter

Otsuka Corp. (Japan)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding: Cambridge Isotope Laboratories

Börsennotiert: Otsuka Corp.
WKN: 502503 (OTK)
ISIN: JP3188200004

Handelsregister

Amtsgericht Dresden HRB 14041
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 35.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812136673

wer-zu-wem-Ranking

Platz 6.106 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma ABX ist ein renommierter Spezialist in der Nuklearmedizin.

Im Fokus des sächsischen Unternehmens mit Sitz in Radeberg stehen medizinische Entwicklungen rund um die Erkennung von Tumoren. Hergestellt und entwickelt werden Chemikalien zum Einsatz in der Nuklearmedizin. Schwerpunktmäßig erstrecken sich die Anwendungen auf die Positronen-Emmissions-Tomographie PET. Für diesen Zweck werden sowohl Präkursore als auch Kits produziert. Innerhalb dieses Bereichs handelt es sich um den weltweiten Marktführer.

Die Leistungspalette umfasst darüber hinaus Lösungen in Bezug auf PET sowie SPECT-Vorstufen inklusive von Referenzstandards. Zudem erfolgen die kundenspezifische Synthese sowie die Produktion von Peptiden oder die Realisation von Stabilitätsstudien. Ferner werden Tracer sowie Reinigungsstrategien entwickelt. Die Produktion wird in Reinräumen gefertigt und jeweils unter hohen pharmazeutischen Bedingungen abgefüllt. Zu den Zertifikaten zählen die Anforderungen von GMP Good Manufacturing Practice.

Das Unternehmen gehört zum amerikanischen Konzern CIL. Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft der japanischen Firma Otsuka Pharmaceuticals.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1997. Im Folgejahr starteten die ersten Entwicklungen in einem Labor von dreißig Quadratmetern. 2001 begann die Produktion von Kit. 2002 erfolgte die Abspaltung von CRO in eine unabhängige GmbH. Ein Jahr später begann die Produktion in einem neuen Bereich. 2004 erfolgte die Prüfung seitens des Regierungspräsidiums Dresden für die Herstellung von GMP. 2005 wurde auch die Lizenz als Großhändler erzielt. 2006 erfolgte der Eigentümerwechsel zur Firma CIL. (fi)


Suche Jobs von ABX Advanced Biochemical
Pharmaindustrie aus Radeberg

Unternehmenschronik

1997 Unternehmensgründung
2006 Übernahme durch Cambridge Isotope Laboratories

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Weitere Firmen dieser Gruppe (Otsuka Corp.)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.224.102 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog