Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

ACA Müller Pharma
Pharmaindustrie aus Gottmadingen
Download Unternehmensprofil

> 317 Mitarbeiter

> Umsatz: 88 Mio. Euro (2017)

> 1986 Gründung

> Investoren Eigentümer

A.C.A. Müller ADAG Pharma AG

Hauptstr. 99

78244 Gottmadingen

Kreis: Konstanz

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07731-9125510

Fax: 07731-9125571

Web: www.aca-mueller.de

Gesellschafter

Delta Equity Heimel/Herold
Typ: Investoren
Holding: Deutsche Pharma Holding

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRB 541570
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.789.522 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811434458

Kontakte

Vorstand
Martin Herbert Lisker
Michael Simon
Die Firma ACA Müller ADAG Pharma agiert als Re-Importeur für Medizinprodukte.

Im Fokus des baden-württembergischen Unternehmens mit dem Hauptsitz in Überlingen steht der Import von EU-Arzneimitteln. Offeriert werden rund tausend Produkte. Darüber hinaus umfasst das Portfolio auch Kosmetik sowie Nahrungsergänzungsmittel. ACA-Eigenmarken erweitern das Sortiment. Beliefert werden Apotheken und Großhändler sowie Sanitätshäuser. Es handelt sich um einen der größten Anbieter innerhalb Deutschlands.

Das Kerngeschäft ist der Re-Import. Es handelt sich um Original-Arzneimittel, die nach EU-Richtlinien hergestellt sind. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl Aknepflaster als auch Hydropflaster oder Kinesiotape. Ferner stehen kühlende Pads und Schmerzpflaster bereit. Als Lizenz-Marken werden die beiden geschützten Produkte TattooMed über Enterosgel angeboten sowie Emasex.

Die Produktionsfläche inklusive des Logistikzentrums umfasst 7.000 Quadratmeter.

Der Vertrieb erfolgt einerseits über die Niederlassung in Hitzingen und andererseits von der Betriebsstätte Oberhausen.

Zurück geht das Unternehmen auf die Firma A. Müller & Partner Emra-med aus dem Jahre 1986. Dieses Unternehmen wurde 1990 an MPA-Pharma und damit einem Betrieb der Fielmann-Gruppe veräußert. ACA Müller entstand 1995 nach Ende des Konkurrenzverbots. 2013 erfolgte der Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an die Holding Deutsche Pharma mit Sitz in München. Seit 2014 wird die Eigenmarke präsentiert und der Verkauf seit 2016 forciert. Im August 2016 erfolgte ein Zuwachs des Marktanteils auf 3,64 Prozent. Zuvor lag die Quote bei 2,54 Prozent. Geplant ist der Ausbau auf andere Geschäftsfelder wie Hilfsmittel. (fi)


Suche Jobs von ACA Müller Pharma
Pharmaindustrie aus Gottmadingen

Chronik

2013 Mehrheitsübernahme durch die Deutsche Pharma Holding

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.245.48 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog