Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Accon Krankentransport
Rettungsdienste aus Hürth
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1982 Gründung

> Familien Eigentümer

Accon Erft GmbH

Otto-Hahn-Str. 8

50354 Hürth

Kreis: Rhein-Erft-Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02233-692663

Fax: 02233-94698912

Web: accon-krankentransporte.de

Gesellschafter

Holger Renz
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 41535
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Holger Renz
Ulf Anderbrügge
Die Firma Accon ist ein Profi für den Transport von Kranken.

Im Zentrum des nordrhein-westfälischen Dienstleisters mit dem Standort in Hürth steht der Krankentransport. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl Krankentransporte als auch Sanitätsdienste. Der Einsatz vollzieht sich täglich übers ganze Jahr.

Im Bereich Transport von Kranken werden Einweisungsfahrten in Krankenhäuser und Kliniken durchgeführt sowie Fahrten zu Haus- oder Fachärzten und medizinischen Versorgungszentren. Im Portfolio enthalten sind auch die Transporte rund um ambulante Operationen oder zu Dialysezentren. Darüber hinaus gehören Entlassungsfahrten oder die Verlegung von einem Krankenhaus ins andere sowie zu Kurhäusern oder Rehabilitationszentren zum Aufgabengebiet. Abgerundet wird dieses Segment durch die Reiserückholung weltweit inklusive dem Transport in eine medizinische Einrichtung des Heimatorts.

Das Geschäftsfeld Sanitätsdienste umfasst die Planung und Durchführung von Veranstaltungen, bei denen es geboten oder sogar gesetzlich vorgeschrieben ist, medizinisches Fachpersonal und Krankenwagen zur Verfügung zu stellen. Betreut werden insofern Renn- und Rallyeveranstaltungen sowie Straßenfeste oder Konzert- und Sportveranstaltungen. Auch Filmproduktionen sowie Events im Outdoor und Indoor Bereich sind in der Leistungspalette enthalten. Abgerundet wird das Angebot von VIP-Betreuungen in Zivilkleidung.

Das Team besteht aus Ärzten und Lehrrettungsassistenten sowie Rettungsassistenten und Rettungssanitätern.

Standorte gibt es in Köln und Leverkusen sowie in Wuppertal.
Erreichbar ist der Betrieb über die Einsatzzentrale, die rund um die Uhr besetzt ist.
Informationen über die Verordnung eines Krankentransports lassen sich per Online abrufen.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1982 in Köln. 2009 entstand die Accon Stiftung. (fi)


Suche Jobs von Accon Krankentransport
Rettungsdienste aus Hürth

Chronik

Branchenzuordnung

86.90 Gesundheitswesen a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Rettungsdienste

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.229.119.29 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog