Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ACO Severin Ahlmann Baustoffhersteller aus Büdelsdorf

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

1500

Mitarbeiter

ACO ist eine weltweit operierende Unternehmensgruppe aus der Bauindustrie, die sich auf die Herstellung von Bauteilen aus Polymerbeton, Edelstahl, Gusseisen und Kunststoff zur Gebäudeentwässerung spezialisiert hat.

Die Tätigkeiten von ACO verteilen sich auf folgende Hauptgeschäftsfelder:
  • Tiefbau, Hochbau
  • Haustechnik
  • Abwasserbehandlung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Amphibienschutzsysteme und Systeme zur Tierhaltung
  • Eisenguss und Edelsthalsonderbau

Produkte des Unternehmens sind unter anderem Entwässerungsrinnen, Straßen- und Hofabläufe, Schachtabdeckungen, Pumpstationen, Fassadenrinnen, Bodenabläufe, Badsysteme, Rohrsysteme, Bauelemente und Entwässerungssysteme für den Sportstättenbau, Amphibienleitsysteme, Komponenten für Kläranlagen- und Industriebau sowie Produkte für die Nahrungsmittelindustrie und Umwelttechnik.

Die ACO ist in ihrem Kerngeschäft der Entwässerung weltweit führend und global der größte Verarbeiter von Polymerbeton. Die konzernleitende Gesellschaft der ACO Gruppe heißt ACO Severin Ahlmann und hat ihren Hauptsitz in Büdelsdorf bei Rendsburg in Schleswig-Holstein. Gesellschaften der ACO-Gruppe sind heute in 40 Ländern in vier Erdteilen vertreten und in 31 Ländern, darunter Australien und die USA werden Produktionsstätten betrieben.

In Deutschland unterhält das Familienunternehmen acht Produktionswerke, die unter anderem in Büdelsdorf, Philippstal, Stadtlengsfeld, Aarbergen und Kaiserslautern liegen. Hergestellt werden hier Bauteile aus Polymerbeton, Edelstahlprodukte und Kunststoffteile. Die Unternehmensgruppe verfügt über ein eigenes Rechenzentrum und beschäftigt weltweit etwa 3.500 Mitarbeiter.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1946 von Josef-Severin Ahlmann. Von Beginn an war die Unternehmenspolitik auf strategisches Wachstum ausgerichtet und schon Ende der 1950er Jahre wurden die ersten Entwässerungsprodukte aus Polymerbeton gefertigt. Zahlreiche Übernahmen und Expansionsschritte ins Ausland prägten die Firmengeschichte. Zuletzt konnte im Jahr 2009 das Unternehmen Hestag und Fritschi aus der Schweiz aufgekauft werden und man begann mit dem Aufbau der Edelstahlfertigung in Dubai. (jb)

Chronik

1946 Gegründet von Josef-Severin Ahlmann

Adresse

ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG

Am Ahlmannkai
24782 Büdelsdorf

Telefon: 04331-354-0
Fax: 04331-354-130
Web: www.aco.com

Hans-Julius Ahlmann (64)
Iver Ahlmann (34)

Ehemalige:
Hans-Peter Meyer () - bis 20.01.2015
ACO Passavant GmbH, 36269 Philippsthal (Werra)
 06620-77-0

Werk Stadtlengsfeld, 36457 Stadtlengsfeld
 036965-819-0

Michelbacher Hütte, 65326 Aarbergen
 06120-28-8600

Werk Kaiserslautern, 67663 Kaiserslautern
 0631-2011-0

Werk Bürstadt, 68642 Bürstadt
 06206-9816-0

Werk Reith, 97723 Oberthulba
 09736-41-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.500 in Deutschland
Umsatz: 624 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Kiel HRA 132 RD
Amtsgericht Kiel HRB 131 RD

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE135372264
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
ACO Gruppe (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro