Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

A&B One PR Agenturen aus Frankfurt am Main

Privat

Eigentümer

1993

Gründung

108

Mitarbeiter

A&B One ist eine partnergeführte, unabhängige Kommunikationsagentur.

Deren Beschäftigungsfelder reichen von PR-Maßnahmen über Marktforschung bis zu Risiko- und Krisenmanagement sowie Finanzkommunikation für Unternehmenskunden. Darüber hinaus bietet A&B One auch politische Kommunikation für die öffentliche Hand, die vor allem auf Vermittlung setzt. Unter anderem gab es schon Arbeiten für mehrere Bundesministerien.

Die Leistungen der Agentur fallen in mindestens einen der folgenden Kompetenzbereiche:
  • PR
  • Werbung
  • Design
  • Digital und Social Media
  • Marktforschung
  • Risiko- und Krisenmanagement

In Frankfurt befindet sich der zentrale Sitz der 1993 gegründeten Agentur, die in Berlin und Hamburg zwei weitere Vertretungen unterhält. Sie wurde bereits mehrfach disziplinenübergreifend geehrt. Dazu zählen die Aufnahme ins Jahrbuch der Werbung, der Deutsche PR-Preis, der iF Award und die Auszeichnung als Agentur des Jahres bei den PR-Report Awards 2010. (sc)

Chronik

Adresse

A&B ONE Kommunikationsagentur GmbH

Wiesenhüttenstr. 11
60329 Frankfurt am Main

Telefon: 069-920100
Fax: 01805-223285
Web: www.a-b-one.de

Rupert Ahrens (59)
Pascal Frank (47)
Hartwin Möhrle (60)
Steffen Zinßer (48)

Ehemalige:
Andrea Bergbold () - bis 02.11.2015
Alfred Jansen ()
Hartwin Möhrle ()
Imran Ayata ()
Lothar Dörr ()
Michael Reinert ()
Rupert Ahrens ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 108 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 3
Gegründet: 1993

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 76593

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.650 Euro
Rechtsform:
UIN: DE181958350
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Ahrens & Partner (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
A&B ONE Kommunikationsagentur GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro