Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Süddeutsche Aluminium Manufaktur Komponentenhersteller aus Böhmenkirch

Privat

Eigentümer

1955

Gründung

2000

Mitarbeiter

Die Binder Group ist ein Unternehmen, dessen Expertise in hochwertigen Aluminium-Anbauteilen im Premiumsegment liegen. Das Leistungsspektrum reicht von der Konstruktion über die Rohteilfertigung und das Anodisieren bis hin zur Endmontage.

Die Binder Group besteht aus den Unternehmen Süddeutsche Aluminium Manufaktur und Hans und Ottmar Binder.

Zum Portfolio zählen die Herstellung und Lieferung kompletter Systemelemente, wie beispielsweise Fensterschachtleisten mit vormontierten Dichtungen. Hinzu kommen Querträger für Dachreling-Systeme, Dachzierleisten mit und ohne Kunststoffeinleger, Fensterschachtleisten mit montierter Trägerleiste, Zierleisten-Fensterrahmen und Seitenscheiben sowie Tankdeckelsysteme mit Fernentriegelung.

Der Geburtsstunde des Unternehmens liegt im Jahr 1955, als Ottmar Binder sen. in Böhmenkirch, unweit von Geislingen in Baden-Württemberg, die Firma ins Leben rief. In den ersten Jahren konzentrierte man sich insbesondere auf Polier- und Schleifarbeiten für die Firma WMF. Im Jahr 1989 firmierte der Spezialist für Oberflächenbearbeitung in Hans und Ottmar Binder. Dabei stand die Metallbearbeitung und Oberflächenveredelung im Vordergrund.

Im Laufe der anschließenden Jahre wandelte sich der Betrieb zum reinen Automotive-Unternehmen. Das Jahr 1999 stand ganz im Zeichen der Gründung der Süddeutschen Aluminium Manufaktur.

Von jenem Jahr an entwickelten sich die Bereiche Vertrieb, Produktion und Engineering kontinuierlich weiter. Im Jahr 2016 veräußerten Hans und Ottmar Binder ihr Unternehmen an die Beteiligungsgesellschaft Bregal Unternehmerkapital beratene Fonds. Ziel war es, weiteres Wachstumspotenzial für die Binder Gruppe zu erschließen.

Seinen Sitz hat das Unternehmen im baden-württembergischen Böhmenkirch, das im Landkreis Göppingen liegt. Das Unternehmen verfügt über zahlreiche Werke, die sich unter anderem in Böhmenkirch-Heidhöfe, Söhnstetten, Laichingen-Feldstetten sowie Steinheim am Albuch befinden. Hier gehören Dachzierleisten, Fensterschachtleisten und Blenden zu den Produktschwerpunkten. (tl)

Chronik

1955 Gegründet von Otto Binder sen. In Böhmerkirch
1989 Umfirmierung in Hans und Ottmar Binder GmbH
1999 Gründung Süddeutsche Aluminium Manufaktur
2016 Übernahme durch die niederländische Bregal Capital (Brenninkmeijer)

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Brenninkmeijer Familie)

Adresse

Süddeutsche Aluminium Manufaktur GmbH

Kolomanstr. 16-20
89558 Böhmenkirch

Telefon: 07332-9660-0
Fax: 07332-9660-920
Web: www.binder-group.de

Peter Markowsky (50)
Thomas Erath (45)

Ehemalige:
Prof. Dr. Robert Simon () - bis 14.03.2016
Hans Binder ()
Michael Frick ()
Ottmar Binder ()
Rolf Vetter ()
Aluminium Manufaktur Werk 9, 89150 Laichingen
 

Aluminium Manufaktur Werk 13, 89555 Steinheim am Albuch
 

Aluminium Manufaktur Werk 3, 89555 Söhnstetten
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 13
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 541262

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE204471535
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Brenninkmeijer Familie (nl)
Typ: Familien
Holding: Bregal Capital

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Süddeutsche Aluminium Manufaktur GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro