Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Advanced Nuclear Fuels Komponentenhersteller aus Lingen (Ems)

Konzern

Eigentümer

1975

Gründung

640

Mitarbeiter

Advanced Nuclear Fuels, kurz ANF, konzentriert sich auf die Herstellung von Brennelemente für Kernkraftwerke.

Die Brennelemente werden sowohl für Siedewasser- als auch für Druckwasserreaktoren gefertigt und an Kraftwerke in Deutschland und weiteren westeuropäischen Ländern geliefert. Dafür ist sie an drei Standorten aktiv.

Am Hauptsitz in Lingen im Emsland werden die Brennelemente produziert, wobei jährlich bis zu 650 Tonnen Uran verarbeitet werden. Darüber hinaus versorgt ANF von Lingen aus Schwesterfirmen mit Uran-Pulver und -Tabletten.

Im unterfränkischen Karlstein am Main liegt der Fokus auf Kopf- und Fußstücken, Abstandhaltern und anderen Komponenten aus Metall für die Herstellung der Brennelemente. Hüll- und Strukturrohre für die in Lingen gefertigten Brennelemente werden im Werk in Duisburg produziert. Diese werden auch an Kraftwerksbetreiber in Frankreich sowie in Nordamerika und nach Fernost geliefert.

Die ANF ist eine Tochtergesellschaft des französischen Areva-Konzerns, der Energieanlagen baut und betreibt. Mit Abstand größtes Betätigungsfeld ist die Kernenergie. In Deutschland ist das Unternehmen jedoch auch im Bereich von Windkraftanlagen durch die 2010 erfolgte Übernahme der Firma Multibrid stark aufgestellt.

Um die Kernenergie kümmern sich innerhalb des Areva-Konzerns in Deutschland vor allem die drei großen Töchter Areva NP, intelligeNDT Systems and Services sowie eben Advanced Nuclear Fuels, die rechtlich nicht direkt zur Konzernzentrale gehört, sondern eine hundertprozentige Tochter von Areva NP ist.

Die Areva ging 2001 aus einer Fusion mehrerer Firmen, nämlich Cogema, CEA-Industrie, Framatome ANP und FCI hervor. Sie ist vollständig im Besitz des französischen Staates und hat in Deutschland vielfach mit Siemens über das Joint Venture Areva NP gearbeitet. Siemens stieg aber aus, wurde deshalb von Areva wegen Vertragsbruch verklagt und musste rund 700 Millionen Euro zahlen.


Zahl:
640 MA (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Areva)

Adresse

Advanced Nuclear Fuels GmbH

Am Seitenkanal 1
49811 Lingen (Ems)

Telefon: 0203-59191450

Web: de.areva.com

Peter Reimann ()
Petra Erika Opitz (50)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 640 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1975

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRB 100028

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 18.150.862 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Emsland
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Areva (fr)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Areva CI SA
WKN: 890173 (ASR)
ISIN: FR0004275832

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Advanced Nuclear Fuels GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro