Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Andres & Massmann
Sarghersteller aus Blankenrath
Download Unternehmensprofil

> 30 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1922 Gründung

> Familien Eigentümer

Sargfabrik

Andres & Massmann GmbH & Co KG

Zur Oberen Heide

56865 Blankenrath

Kreis: Cochem-Zell

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 06545-9364-0

Fax: 06545-9364-64

Web: www.andres-massmann.de

Gesellschafter

Dirk Kämmerling
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Koblenz HRA 1874
Amtsgericht Koblenz HRB 4946
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE177472671

Kontakte

Geschäftsführer
Dirk Kämmerling
Andres & Massmann ist ein Unternehmen, dessen Expertise in der Produktion von Särgen liegt. Der Mittelständler ist ein Vollsortiments-Partner von Bestattungsinstituten und bietet einen Full-Service rund um den Sarg. Im Portfolio befinden sich sowohl Vollholzsärge made in Germany als auch preiswerte Handelssärge.

Das Traditionsunternehmen bietet jeweils ein breites Spektrum an Eichensärgen, Buchensärgen, Kiefer-gebeizten Särgen, Lärchensärgen, Kiefer-furnierten Särgen, Europagsärgen, Särgen im italienischen Design, Pappelsärgen, Paulowniasärgen und Dekorsärgen. Hinzu kommen Kiefer-Imitationsärge, XXL-Särge mit Überbreite oder auch Überlänge. Kindersärge vervollständigen das Angebot.

Ein weiteres Standbein sind Urnen. Zusätzlich zu klassischen Metallurnen beinhaltet das Portfolio eine große Auswahl an Keramikurnen sowie eine Vielzahl an biologisch abbaubaren Urnen. Als Wäsche bietet die Firma ihren Kunden Sargausschläge, Matratzen, Deckengarnituren, Kissen oder Sterbehemden.

Nicht zuletzt besteht die Produktpalette aus Dekomaterial, Kreuzen, Sarggriffen, hierbei erstreckt sich das Angebot sich von einfachen Kunststoffgriffen bis hin zu edlen Metallgriffen. Hierzu zählen Deckelkreuze, Grabkreuze und Grabtafeln.

Der Ursprung des Sargherstellers und Sarglieferanten datiert aus dem Jahr 1922, als das Unternehmen als Landmaschinenhandel ins Leben gerufen wurde. Im Jahr 1933 begann man bereits damit, die ersten Särge zu bauen. Nach einem Großbrand in den 1990er Jahren erfolgte bis 2007 der Ausbau zu einer modernen Sargfabrik auf einer fast sechs Hektar großen Betriebsfläche.

Seinen Sitz hat der Sargproduzent im rheinland-pfälzischen Blankenrath, einer Ortsgemeinde im Landkreis Cochem-Zell. (tl)


Suche Jobs von Andres & Massmann
Sarghersteller aus Blankenrath

Chronik

1922 Gegründet als Landmaschinenhandel
1933 Beginn der Produktion von Särgen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Sarghersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.94.21.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog