A. Schroeder
Oberflächentechnik Firmen aus Hemer
Download Unternehmensprofil

> 80 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1948 Gründung

August Schröder GmbH & Co. KG

Parkstr. 6

58675 Hemer

Kreis: Märkischer Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02372-9472-0

Fax: 02372-14434

Web: www.august-schroeder.de

Gesellschafter

Schröder-Ward/Schröder-Hobein Fam.
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Iserlohn HRA 4032
Amtsgericht Iserlohn HRB 5684
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814247071

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 52.412 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Busch
Petra Schröder-Ward
Christina Schröder-Hobein
A. A.Schroeder ist eine familiengeführte Firma, die sich auf die galvanische Oberflächenveredelung konzentriert. Das Unternehmen veredelt nicht nur Gestell-, sondern auch Trommelware.

In der Unternehmenssparte Gestellware bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Beschichtungen, egal ob in Groß- oder Kleinserie. Dabei können Kupfer, Nickel, Doppelnickel, Chrom und Schwarzchrom als Großserien in hauseigenen Gestellautomaten abgeschieden werden.

Im Bereich Trommelware haben die Kunden die Möglichkeit, Massenartikel im rotierenden oder schaukelnden Verfahren zu erhalten. A. A.Schroeder bietet Zink-Nickel-Legierungen, Zink-Eisen-Legierungen, Cadmium und Zink. Erhältlich sind ebenso Oberflächen aus Kupfer, Nickel, Manganphosphat, Zinkphosphat, Zinn, Silber, Messing und Gold.

Als Spezialbearbeitungen bietet das Familienunternehmen Veredelungen in Aluminium, Kunststoff, mechanischer Verzinkung sowie die Aufarbeitung von Oldtimern und Motorrädern.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1948 rief August Schröder seinen Betrieb ins Leben und begann zunächst mit einer kleinen Handgalvanik in Deilinghofen. Da die Kundennachfrage in den Folgejahren sukzessive anstieg, entschied sich der Gründer, eine alte Nagelfabrik aufzukaufen und fortan Oberflächen zu veredeln.

Recht schnell arbeitete er für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. 1970 weitete das Traditionsunternehmen mit dem Bau eines zweiten Produktionsstandortes in Hemer-Becke seine Präsenz aus. Heute zählen sowohl Privatkunden als auch Großkonzerne zum Kundenstamm des Spezialisten für Beschichtungen. Beispielhaft hierfür sind Automobilzulieferer sowie Unternehmen aus der Sanitär- und Elektroindustrie.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Hemer. Die Stadt liegt im Norden des Sauerlandes und ist fester Bestandteil des Märkischen Kreises. (tl)


Suche Jobs von A. Schroeder
Oberflächentechnik Firmen aus Hemer

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Oberflächentechnik Firmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.56.11 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog