Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BAE Berliner Batterie Hersteller von Elektrotechnik aus Berlin

Privat

Eigentümer

1899

Gründung

189

Mitarbeiter

Die BAE Berliner Batterie ist ein mittelständischer Produzent von Industriebatterien.

Im Juni 2005 von der IBG International Battery Group übernommen. Hinter dieser Gruppe stehen die Herr R.G.A. van Wijngaarden und Herr J.T. van Aken.

Bereiche:
  • Traktionsbatterien
  • Stationäre Batterien
  • Schienenfahrzeugbatterien
  • ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Hoppecke.

Chronik

1899 Gründung der Akkumulatorenwerke Oberspree AG
1904 Übernahme durch Quandt
1993 MBO
2005 Übernahme durch den Niederländer Jan Ijspeert

Adresse

BAE Batterien GmbH

Wilhelminenhofstr. 69/70
12459 Berlin

Telefon: 030-53001-0
Fax: 030-5354949
Web: www.bae-berlin.de

Jan IJspeert (53)

Ehemalige:
Jan IJspeert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 189 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1899

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 99445

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Jan Ijspeert (nl)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BAE Batterien GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro