Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Bäko
Großverbraucher-Service aus Bonn
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> - Gründung

> Genossenschaften Eigentümer

BÄKO Marken und Service eG

Adenauerallee 121

53113 Bonn

Kreis: Bonn

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Niederlassung Duisburg

47269 Duisburg

0203-7684-0


Bäko-Zentrale Süddeutschland eG

68526 Ladenburg

06203-100-10


Zentrallager Nürnberg

90451 Nürnberg

0911-968-55

Telefon: 0228-8861-244

Fax: 0228-8861-245

Web: www.baeko.de

Gesellschafter

Bäckereieinkaufsgenossenschaft
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kontakte

Vorstand
Wolfgang Schäfer
Jürgen Hinkelmann
Bäko ist eine Großhandelsorganisation, die sämtliche in Bäckereien und Konditoreien benötigten Produkte liefert. Sie ist aus den Bäckergenossenschaften des letzten und vorletzten Jahrhunderts entstanden.

Als Wirtschaftsorganisation des Bäcker- und Konditorhandwerks vertritt die Bäko deren Handelsinteressen wie zum Beispiel einen günstigen Einkauf.

Zu den Leistungen der Bäko gehören ein umfassendes Dienstleistungspaket mit Marketingkonzepten, Messepräsentationen und Finanzierungsangeboten, der weltweite Einkauf von Rohstoffen inklusive Qualitätssicherung sowie das Bereitstellen eines umfassenden Sortiments an Rohstoffen aller Art, Handelswaren, Maschinen und Geräten, Papier- und Verpackungsartikeln.

Deshalb hält die Bäko rund 12.000 verschiedene Artikel vorrätig. Betriebswirtschaftliche Seminare werden angeboten, um sowohl Unternehmer als auch Mitarbeiter aus Produktion und Verkauf zu schulen.

Bäko ist unterteilt in eine Gruppe Nord und eine Gruppe Süd. Mehr als 9.200 Bäcker und Konditoren werden von der Gruppe Nord vertreten. Deren Hauptsitz ist in Duisburg, eine weitere Niederlassung in Rellingen bei Hamburg. Zudem gibt es 24 Regionalgenossenschaften mit einem umfassenden Leistungsangebot im Waren- und Dienstleistungsbereich.

Der Hauptsitz der Gruppe Süd ist im baden-württembergischen Ladenburg. Eine weitere Niederlassung mit Zentrallager befindet sich in Nürnberg. Darüber hinaus gibt es rund dreißig regionale Bäcker- und Konditorengenossenschaften, denen etwa 13.000 Mitglieder angehören.

Der Grundstein für die erste Bäckergenossenschaft wurde Ende 19. Jahrhunderts gelegt, als sich Bäckermeister in Mainz, Kassel, Mogendorf und Worms mit dem Ziel günstiger einzukaufen zusammen schlossen. Daraus entwickelte sich eine bundesweite Genossenschaft mit vielen regionalen Standorten. (sc)


Suche Jobs von Bäko
Großverbraucher-Service aus Bonn

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Großverbraucher-Service

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.233.215 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog