Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Berata Wirtschaftsprüfer aus Pfarrkirchen

-

Eigentümer

1968

Gründung

700

Mitarbeiter

Berata hat sich auf steuerliche und betriebswirtschaftliche Angelegenheiten spezialisiert.

Zu den Mandanten gehören gewerbliche Kunden aus allen Branchen. Sowohl kleinere Betriebe als auch große Unternehmen werden betreut. Dabei setzt Berata auf ein Netz von Kanzleien mit vergleichsweise vielen Außendienstmitarbeitern, die bei den Kunden direkt vor Ort die vorher entwickelten Vorgehensweisen individuell realisieren.

Das Leistungsportfolio bei Berata beinhaltet folgende Schwerpunktsegmente:
  • Steuerberatung
  • Finanz- und Wirtschaftsberatung
  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Beratung bei Existenzgründung und Unternehmensnachfolge
  • Landwirtschaftliche Buchstelle

Bei der Steuerberatung ist das Spektrum sehr weit gefasst. Dazu gehören Hilfen in Steuersachen, Beratungen in steuerlichen Gestaltungsfragen, steuerliche Gewinnermittlung, ergänzende Aufgaben des Rechnungswesens und Auswertungen zur Steuerbilanz.

Seinen Stammsitz hat das Unternehmen im niederbayerischen Pfarrkirchen. Es übernimmt zwar bundesweit Tätigkeiten, konzentriert sich allerdings deutlich auf den süd- und südostdeutschen Raum. Das wird auch durch die gut dreißig Kanzleistandorte unterstrichen, die sich alle in Bayern, Thüringen, Sachsen und Brandenburg befinden.

Der bayerische Raum bildet dabei noch einmal einen besonderen Schwerpunkt mit Niederlassungen in Kempten, Schongau, Bad Aibling, Altenmarkt, Ebersberg, Gröbenzell, Augsburg, Altötting, Hutthurm, Landshut, Barbing, Nördlingen, Beilngries, Bad Windsheim, Würzburg, Aschaffenburg, Schonungen, Zellingen, Klumbach, Weiden und Bayreuth.

Thüringen wird von Gera und Schleiz aus bearbeitet, Brandenburg von Lübbenau und Cottbus aus. Sechs Kanzleien stehen in Sachsen in Delitzsch, Löbau, Meißen, Penig, Chemnitz und Plauen. Viele der Niederlassungen sind in eher ländlich strukturierten Regionen ansässig, was wiederum mit der Herkunft der Berata zusammenhängt.

Sie gehört zur BBJ-Unternehmensgruppe, die sich seit 1968 der Unterstützung von Landwirten bei der Buchführung widmet. Neben der Berata gibt es den LBD, den Landwirtschaftlichen Buchführungsdienst, die beiden auf IT konzentrierten Firmen CLG Computerdienst für Landwirtschaft und Gewerbe sowie Tronicplanet, die AO Agrar-Office mit Fokus auf Agrarsoftware und die für Agrarberatung zuständige PC-Agrar, die allesamt ebenfalls in Pfarrkirchen ansässig sind. (sc)

Chronik

Adresse

BERATA-GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Rennbahnstr. 7
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561-3006400
Fax: 08561-3006444
Web: www.berata-stbg.de

Dr. Adalbert Buchner ()
Gerhard Müller ()
Dr. Joachim Keck ()
Albert Meier ()
Michael Moser ()
Heiko Ranft ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 30
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Landau HRB 1740

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 256.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129258141
Kreis: Rottal-Inn
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
BBJ-Unternehmensgruppe (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BERATA-GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro